Dieses Portal wird zum 30.11.2018 abgeschaltet

Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Dieses Bildunsangebot hat begonnen oder ist bereits beendet.
Bitte setzen Sie sich gegebenenfalls mit dem Anbieter in Verbidung.

Ausbildung zum Rettungsassistenten § 4 RettAssG

RA 13-01
 
Termin 21.10.2013 - 02.10.2014
Uhrzeit Beginn 10:00
Uhrzeit Ende 13:00
Gesamtstundenzahl 1.360
Beschreibung Die Tätigkeit des Rettungsassistenten an der Nahtstelle zwischen medizinischer Praxis, Ambulanz, Klinik und medizinischer Pflege eröffnet ein weites Blickfeld in das Gesundheitswesen und Perspektiven für alle Berufsfelder in diesem Bereich.
Der Beruf des Rettungsassistenten ist vielfältig und interessant. Er lässt Entfaltung und Führungsverantwortung zu und schafft wegen seines hohen humanitären Anspruchs Anerkennung und eröffnet soziale Kontakte. Eine berufliche Weiterqualifikation wie z.B. zum Leitstellendisponenten, Lehrrettungsassistenten, Organisatorischem Leiter Rettungsdienst, Rettungswachen- und Rettungsdienstleiter ist möglich.
Inhalte • Allgemeine medizinische Grundlagen
• Allgemeine Notfallmedizin
• Spezielle Notfallmedizin
• Organisation und Einsatztaktik
• Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde, Ethik
• Einführung in die theoretische und praktische Ausbildung in der Klinik
• Erfolgskontrollen und Zwischenprüfungen
• Staatsexamen
Seminar Veranstaltungsort 72285 Pfalzgrafenweiler
Veranstalter Deutsches Rotes Kreuz LV Baden-WĂĽrttemberg e.V.
Teilnehmer Minimal: 15 - Maximal: 20
Kosten 4900,00 EUR (MwSt. befreit)
AnmeldeschluĂź 31.07.2013
Zielgruppe • An einer Tätigkeit im Rettungsdienst Interessierte
• Mitarbeiter der Rettungsdienstorganisationen
Voraussetzungen • Vollendung des 18. Lebensjahres
• Körperliche und gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
• mindestens Hauptschulabschluss
oder einen gleichwertigen Schulabschluss
oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
Sonstiges BILDUNGSGUTSCHEIN
Die DRK-Landesschule Baden-Württemberg ist zugelassene Stelle für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung gemäß § 85 SGB III sowie der maßnahmenbezogenen Anforderungen der AZWV.

UNTERBRINGUNG UND VERPFLEGUNG
Unterbrinung und Verpflegung bietet Ihnen unser Gästebereich.
Die zusätzlichen Kosten in Höhe von 202,00 € pro Ausbildungswoche beziehen sich auf Vollpension im Doppelzimmer.
Schlagworte Rettungsassistent
Telefon 07445 8512-0
Faxnummer 07445 8512-404
E-Mail r.kuhnke@drk-ls.de
Strasse Karl-Berner-StraĂźe 6
Ort 72285 Pfalzgrafenweiler
Land Deutschland

DRK-Landesschule Baden-WĂĽrttemberg

Karl-Berner-StraĂźe 6
72285 Pfalzgrafenweiler
Deutschland

Telefon:07445 8512-0
Telefax:07445 8512-404

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband fĂĽr Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe