Dieses Portal wird zum 30.11.2018 abgeschaltet

Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Datum
Titel
Dist.
 
23.01.2019 - 24.01.2019

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen.

Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.
Inhalte:
Themenschwerpunkte
# Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
# Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
# Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
# Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
# Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
# Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
# Notfallmanagement
# Arbeits- und Wegeunf├Ąlle
Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen.
Sonstiges:
Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30. Der letzte Schulungstag endet gegen 17:00.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen.

Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD Bonn

04.02.2019 - 08.02.2019

Lehrbef├Ąhigung: Gewalt- und Aggressionsmanagement

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
├ľsterreich hat in seinen Lehrplan f├╝r Pflegeassistenzberufe mit rund 60 Stunden das Thema Gewalt und Aggression in der Pflege aufgenommen - ein notwendiger und wichtiger Schritt, um die Berufsanw├Ąrter zu st├Ąrken und auf anspruchs┬Čvolle Situationen vorzubereiten.

In Deutschland handelt es sich (noch) um ein freiwilliges Lehrangebot in frei w├Ąhlbarer Gr├Â├če mit dennoch gleicher Dringlichkeit. Der aktuelle Entwurf der APrV sieht allerdings erstmalig ab 2020 eine Notwendigkeit eines Kompetenzerwerbs zum Umgang mit Gewalt.

Der Kurs orientiert sich am ├ľsterreichischen Curriculum und ist f├╝r Pflegeausbildungen in Deutschland kompatibel.

Neben inhaltlicher Erschie├čung zur Vorbereitung eigener Unterrichtst├Ątigkeit, werden Methoden inklusive K├Ârper├╝bungen vorgestellt und fachdidaktisch diskutiert.
Inhalte:
Inhalt (mit praktischen ├ťbungen):
ÔÇó professioneller Umgang mit Aggression
ÔÇó Leitlinien und Standardabl├Ąufe bez├╝glich Krise / physische und k├Ârperliche organisatorische Vorgaben in Sachen ├ťbergriffen/Gewalt
ÔÇó Sensibilisierung zum Thema Gewalt
ÔÇó Formen und Muster personaler (k├Ârperlicher, sexueller, psychischer, sozialer, ├Âkonomischer) und struktureller Gewalt
ÔÇó Unterscheidung von Ursachen und Risikofaktoren von Gewalt
ÔÇó eigene Haltung gegen├╝ber gewaltbetroffenen Menschen reflektieren
ÔÇó Fr├╝herkennung von Gewaltsituationen Gewaltpr├Ąvention (Pflegepersonal und pflegebed├╝rftige Personen)
ÔÇó professionelles Handeln in Gewaltsituationen
ÔÇó Selbstf├╝rsorge bei eigener Gewaltbetroffenheit
ÔÇó Mitwirkung bei Assessments insbesondere zur Ein- und Absch├Ątzung von Gefahren (z. B. Suizidalit├Ąt, Gewaltrisiko)
Zielgruppe:
Lehrkr├Ąfte an pflegequalifizierenden Schulen in Deutschland, ├ľsterreich, Schweiz

Wir empfehlen die Entsendung von 2 Lehrerkollegen je Schule.
Sonstiges:
Anmeldung/R├╝cktritt:
Bitte melden Sie sich bis zum 21.12.2018 (Anmeldeschluss) per E-Mail unter Angabe der Kursnummer W43, Ihrer Rechnungsanschrift und einer Telefonnummer an.
Sie erhalten nach Anmeldeschluss von uns die Rechnung.
Schriftliche Anmeldungen sind verbindlich und verpflichten zur Zahlung der Kursgeb├╝hr. Bei Abmeldung (bitte schriftlich) bis zum Anmeldeschluss wird nur eine Bearbeitungsgeb├╝hr von 10ÔéČ erhoben. Eine Ummeldung auf eine andere Person ist bis zum Zeitpunkt des Kursbeginns durch die entsendende Einrichtung m├Âglich.
Sollte die Nachfrage zu gering sein, erfolgt bis sp├Ątestens 4 Wochen vor Beginn eine Absage der Veranstaltung
├ľsterreich hat in seinen Lehrplan f├╝r Pflegeassistenzberufe mit rund 60 Stunden das Thema Gewalt und Aggression in der Pflege aufgenommen - ein notwendiger und wichtiger Schritt, um die Berufsanw├Ąrter zu st├Ąrken und auf anspruchs┬Čvolle Situationen vorzubereiten.

In Deutschland handelt es sich (noch) um ein freiwilliges Lehrangebot in frei w├Ąhlbarer Gr├Â├če mit dennoch gleicher Dringlichkeit. Der aktuelle Entwurf der APrV sieht allerdings erstmalig ab 2020 eine Notwendigkeit eines Kompetenzerwerbs zum Umgang mit Gewalt.

Der Kurs orientiert sich am ├ľsterreichischen Curriculum und ist f├╝r Pflegeausbildungen in Deutschland kompatibel.

Neben inhaltlicher Erschie├čung zur Vorbereitung eigener Unterrichtst├Ątigkeit, werden Methoden inklusive K├Ârper├╝bungen vorgestellt und fachdidaktisch
--

Evang. Bildungszentrum f├╝r Gesundheitsberufe gGmbH

70191 Stuttgart

Deutschland


Veranstaltungsort

Evang. Bildungszentrum f├╝r Gesundheitsberufe gGmbH Nordbahnhofstr. 131 70191 Stuttgart

04.02.2019 - 07.02.2019

ASiR Grundlehrgang - Sicheres Arbeiten an hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennentr├Ągern m├╝ssen jederzeit rechtssicher erf├╝llt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erf├╝llung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen. Damit erf├╝llen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennentr├Ągern. Methoden zur Rettung Verungl├╝ckter werden vermittelt, sodass die Teilnehmer nach dem Besuch des Seminars in der Lage sind, Rettungsma├čnahmen selbst durchzuf├╝hren. Sie erhalten wichtige Informationen ├╝ber die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung im Bereich der h├Âhengef├Ąhrdeten Arbeitspl├Ątze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.
Inhalte:
Arbeitssicherheitsbestimmungen beim Arbeiten an hoch gelegenen Arbeitspl├Ątzen
Auffanggurt: Funktionsweise und Handhabung
Richtiges Anseilen und Steigen
Rettung Verungl├╝ckter vom Steigschutz
Funktion und Wirkungsweise von Sicherheitseinrichtungen
Arbeitsmedizinische Aspekte
Rettung Abgest├╝rzter aus gro├čen H├Âhen
Verhalten bei Notf├Ąllen
Hochfrequenz-Schutzkonzept
Gefahren an Antennentr├Ągern
Benutzung von Sicherheitsreinrichtungen
Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung an hoch gelegenen Arbeitspl├Ątzen
Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter, die Arbeiten, Wartungen und Inspektionen mit h├Âhenbedingten Gef├Ąhrdungen an Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen ausf├╝hren.

Voraussetzung ist der Nachweis ├╝ber die H├Âhentauglichkeit gem├Ą├č einer arbeitsmedizinischen Untersuchung und eine Ausbildung zum Ersthelfer.
Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennentr├Ągern m├╝ssen jederzeit rechtssicher erf├╝llt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erf├╝llung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen. Damit erf├╝llen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennentr├Ągern. Methoden zur Rettung Verungl├╝ckter werden vermittelt, sodass die Teilnehmer nach dem Besuch des Seminars in der Lage sind, Rettungsma├čnahmen selbst durchzuf├╝hren. Sie erhalten wichtige Informationen ├╝ber die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung im Bereich der h├Âhengef├Ąhrdeten Arbeitspl├Ątze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Boppard

14.02.2019

Besprechungen erfolgreich gestalten (Interventions- und Steuerungstechniken)

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Dies sind entscheidende Fragen f├╝r eine erfolgreiche Arbeit mit Gruppen. Eine Antwort ist: mit professionellem und angemessenem Handwerkszeug und einer l├Âsungsorientierten Einstellung/Haltung! Sie erlernen praxisnahe, schnell einsetzbare Methoden zur Gespr├Ąchsf├╝hrung und Intervention in Besprechungen und Sitzungen. Nicht die Methode, sondern die Anwendung macht den Unterschied!

Sie lernen durch die professionelle Anwendung der Methoden, Konflikte zu vermeiden und Arbeitsgruppen schnell und sicher zu innovativen L├Âsungen zu f├╝hren. Ihr zuk├╝nftiges Vorgehen verbessert die Qualit├Ąt der L├Âsungen und schafft die Voraussetzungen f├╝r eine hohe Team- und Kundenakzeptanz. Dar├╝ber hinaus bekommen Sie Handlungsoptionen f├╝r schwierige Situationen in Besprechungen.
Inhalte:
Praxiserprobte und einfach umsetzbare Methoden f├╝r die Erfolgsfelder:

- Ideen sammeln und L├Âsungen erarbeiten
- Konflikte und schwierige Situatione meistern
- Entscheidungen vorbereiten
- konkrete Ergebnisse sichern und Vereinbarungen treffen

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte.
Dies sind entscheidende Fragen f├╝r eine erfolgreiche Arbeit mit Gruppen. Eine Antwort ist: mit professionellem und angemessenem Handwerkszeug und einer l├Âsungsorientierten Einstellung/Haltung! Sie erlernen praxisnahe, schnell einsetzbare Methoden zur Gespr├Ąchsf├╝hrung und Intervention in Besprechungen und Sitzungen. Nicht die Methode, sondern die Anwendung macht den Unterschied!

Sie lernen durch die professionelle Anwendung der Methoden, Konflikte zu vermeiden und Arbeitsgruppen schnell und sicher zu innovativen L├Âsungen zu f├╝hren. Ihr zuk├╝nftiges Vorgehen verbessert die Qualit├Ąt der L├Âsungen und schafft die Voraussetzungen f├╝r eine hohe Team- und Kundenakzeptanz. Dar├╝ber hinaus bekommen Sie Handlungsoptionen f├╝r schwierige Situationen in Besprechungen.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel, Bremen B├Âttcherstra├če 2, 28195 Bremen

20.02.2019 - 21.02.2019

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Hotel NH Frankfurt M├Ârfelden, M├Ârfelden-Walldorf Hessenring 9 64546 M├Ârfelden-Walldorf

22.02.2019

Arbeitsschutzmanagementssysteme f├╝r Quereinsteiger

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen des Seminars wird ein ├ťberblich der verschiedenen Konzepte von Arbeitsschutzmanagementsystemen gegeben.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitsschutzmanagementsysteme f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die sich einen ├ťberblick ├╝ber Arbeitsschutzmanagementsysteme und deren Umsetzung verschaffen wollen.

Themenschwerpunkte:
- ├ťberblick ├╝ber die nationalen und internationalen Arbeitsschutzmanagementsystemkonzepte
- Rechtlichen Grundlagen und Normen
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Praxisbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Im Rahmen des Seminars wird ein ├ťberblich der verschiedenen Konzepte von Arbeitsschutzmanagementsystemen gegeben.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitsschutzmanagementsysteme f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die sich einen ├ťberblick ├╝ber Arbeitsschutzmanagementsysteme und deren Umsetzung verschaffen wollen.

Themenschwerpunkte:
- ├ťberblick ├╝ber die nationalen und internationalen Arbeitsschutzmanagementsystemkonzepte
- Rechtlichen Grundlagen und Normen
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Praxisbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

07.03.2019 - 05.07.2019

Einf├╝hrung in das Bobath-Konzept

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Das Bobath-Konzept ist das weltweit in allen pflegerischen Bereichen erfolgreich angewandte Pflege- und Therapiekonzept zur Rehabilitation von Menschen mit Erkrankungen des ZNS, die mit Bewegungsst├Ârungen, L├Ąhmungserscheinungen und Spastik einhergehen. Das Bobath-Konzept strebt einen Lernprozess des Patienten an, um mit ihm die Kontrolle ├╝ber die Muskelspannung (Muskeltonus) und Bewegungsfunktionen wieder zu erarbeiten. Die Arbeitsprinzipien des Bobath-Konzeptes sind Regulation des Muskeltonus und Anbahnung physiologischer Bewegungsabl├Ąufe. Alle Lernangebote an den Patienten werden nach diesen beiden Prinzipien gestaltet und auch vom Erfolg her beurteilt.
Der Kurs vermittelt die Grundlagen therapeutisch-aktivierender Pflege nach dem Bobath-Konzept. Zwischen den theoretischen Kursteilen ist eine Praxisaufgabe zu bearbeiten.

Kurstermine: 07.03. / 08.03.2017 + 04.07. / 05.07.2019
Inhalte:
Grundlagen normaler Bewegung
Komplikationen vermeiden, Bewegungsgestaltung im Bett
Pflegebefund beim betroffenen Menschen
Bewegungsgestaltung an die Bettkante, Sitzen und Gleichgewicht
Grundlagen der Positionierung/Seitenlagerung und stabiler Sitz
M├Âglichkeiten der therapeutischen K├Ârperpflege
Neurophysiologische Grundlagen
Transferm├Âglichkeiten
Neuropsychologische St├Ârungen
Zielgruppe:
Pflege / Therapeuten
Das Bobath-Konzept ist das weltweit in allen pflegerischen Bereichen erfolgreich angewandte Pflege- und Therapiekonzept zur Rehabilitation von Menschen mit Erkrankungen des ZNS, die mit Bewegungsst├Ârungen, L├Ąhmungserscheinungen und Spastik einhergehen. Das Bobath-Konzept strebt einen Lernprozess des Patienten an, um mit ihm die Kontrolle ├╝ber die Muskelspannung (Muskeltonus) und Bewegungsfunktionen wieder zu erarbeiten. Die Arbeitsprinzipien des Bobath-Konzeptes sind Regulation des Muskeltonus und Anbahnung physiologischer Bewegungsabl├Ąufe. Alle Lernangebote an den Patienten werden nach diesen beiden Prinzipien gestaltet und auch vom Erfolg her beurteilt.
Der Kurs vermittelt die Grundlagen therapeutisch-aktivierender Pflege nach dem Bobath-Konzept. Zwischen den theoretischen Kursteilen ist eine Praxisaufgabe zu bearbeiten.

Kurstermine: 07.03. / 08.03.2017 + 04.07. /
--

Bildungs- und Beratungszentrum am St├Ądtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Haus D, KG, D.0064

08.03.2019 - 31.08.2019

Ausbildung zur Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit Stufe I und II

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Ihre Vorteile auf einen Blick:
- Schnell und kompakt: Die ersten beiden Ausbildungsstufen k├Ânnen bei der concada GmbH in ca. sechs Monaten absolviert werden. Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt.
- Effektives Lernen: Durch die Kombination von Pr├Ąsenz- und Selbstlernphasen k├Ânnen sich die Teilnehmer den Lernstoff unter optimalen Bedingungen aneignen.
- Kompetente Begleitung: Das umfassende Know-how der B┬ĚA┬ĚD-Gruppe in den Bereichen Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik steht den Teilnehmern zur Verf├╝gung.

Die Pr├Ąsenztermine umfassen 300 Unterrichtseinheiten, das Praktikum 160 Unterrichtseinheiten.
Es k├Ânnen maximal 20 Teilnehmer teilnehmen.

Kosten des Lehrgangs: 3.790,00 Euro
Inklusive: CBT Programm, Lehrgangsmaterial, LEK1, LEK2, LEK3 f├╝r die Ausbildungsstufen I und II, Getr├Ąnke, Snacks und Mittagessen w├Ąhrend der Pr├Ąsenztage.
Zus├Ątzlich: Kosten f├╝r Ausbildungsstufe III (abh├Ąngig von den jeweiligen Berufsgenossenschaften), Unterkunft, Fr├╝hst├╝ck und Abendessen w├Ąhrend der Pr├Ąsenztage.
Die Dauer der Stufe III h├Ąngt von der jeweiligen Berufsgenossenschaft ab.

Die concada GmbH verf├╝gt ├╝ber die Tr├Ągeranerkennung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung - Arbeitsf├Ârderung - AZAV. Dieser Lehrgang ist von der Agentur f├╝r Arbeit anerkannt. Deshalb k├Ânnen die Lehrgangsgeb├╝hren im Einzelfall durch Bildungsgutschein gef├Ârdert werden.
Der Bildungsscheck des Landes NRW und der Qualifizierungsscheck des Landes Hessen werden auch akzeptiert. Der Lehrgang ist gem├Ą├č ┬ž4 Nr. 21 a) bb) des Umsatzsteuergesetzes von der Mehrwertsteuer befreit.

Zielgruppe:
Um sich als Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit ausbilden lassen zu k├Ânnen, m├╝ssen folgende Voraussetzungen erf├╝llt sein:
Erfolgreiche Absolvierung der Pr├╝fung zum Meister/staatlich anerkannter Techniker und danach zweij├Ąhrige praktische berufliche Praxis als Meister/Techniker
oder
ohne Meisterpr├╝fung/Technikerpr├╝fung mindestens vier Jahre T├Ątigkeit als Meister/Techniker in gleichwertiger Funktion
oder
Berechtigung die Berufsbezeichnung Ingenieur zu f├╝hren oder Erwerb eines Bachelor- oder Masterabschluss der Studienrichtung Ingenieurwissenschaft und zweij├Ąhrige praktische berufliche Praxis als Ingenieur

Ablauf der Ausbildung:
Die concada GmbH ist staatlich zugelassener Ausbildungstr├Ąger f├╝r die Ausbildung zur Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit.

Seit 2001 werden Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit nach einem vollst├Ąndig neuen Konzept ausgebildet. Sowohl der inhaltliche Aufbau, der Ablauf als auch die Form der Ausbildung haben dabei eine Neuorientierung erhalten und sind in den Stufen I und II der Ausbildung f├╝r alle Branchen einheitlich. Im wesentlichen ist die neue Ausrichtung gepr├Ągt durch praxisorientierte Ausbildungsinhalte, Nutzung von computergest├╝tzten Lernprogrammen (Computer-Based-Training (CBT)), Integration eines betrieblichen Praktikums und Einf├╝hrung eines verbindlichen, bundeseinheitlichen Konzeptes der Lernerfolgskontrollen. Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Pr├Ąsenz- und Selbstlernphasen.

Die nach modernen Kriterien gestaltete Ausbildung erfordert vom Teilnehmer u.a. das Arbeiten in Gruppen, die Erstellung und das Halten von Pr├Ąsentationen und den Umgang mit computergest├╝tzten Ausbildungsprogrammen (CBT) f├╝r die Selbstlernphasen.

Die Lernenden werden bei Bedarf in den Phasen des Selbstlernens durch die Dozenten der BÔÇóAÔÇóD GmbH via Hotline und E-Mail kompetent betreut.

Die Ausbildung zur Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit erfolgt in drei Ausbildungsstufen
Stufe I Grundausbildung
Stufe II Vertiefende Ausbildung
Stufe III Bereichsbezogene Ausbildung und Erweiterung der Fachkunde (Durchf├╝hrung bei der zust├Ąndigen Berufsgenossenschaft)
Dabei h├Ąngen die einzelnen Stufen zusammen und bauen aufeinander auf.

In dem Praktikum, das in der Ausbildungsstufe II liegt, muss der Teilnehmer das erworbene Wissen und K├Ânnen in der betrieblichen Praxis selbstst├Ąndig, aufgabenorientiert und betriebsbezogen anwenden. Das Praktikum wird in der Regel im Betrieb des Teilnehmers durchgef├╝hrt und sollte vor Beginn des Kompaktkurses gefunden worden sein. F├╝r Teilnehmer, die die Ausbildung nicht im Auftrag eines Unternehmens durchf├╝hren, kann die concada GmbH in Einzelf├Ąllen bei der Suche eines Praktikumsbetriebs behilflich sein.Im Anschluss an das Praktikum ist ein mindestens 10-seitiger Bericht abzugeben, der gleichzeitig als zweite Lernerfolgskontrolle gilt.

Die Ausbildungsstufen umfassen insgesamt vier Lernerfolgskontrollen. Diese beinhalten einen schriftlichen Test, die Erstellung des Praktikumsberichts und die Pr├Ąsentation des Berichtes. Abschlie├čend ist die sicherheitstechnische Fachkunde nachzuweisen und bescheinigt somit den erfolgreichen Abschluss der Ausbildungsstufe III.

Die erfolgreiche Absolvierung der einzelnen Lernerfolgskontrollen ist jeweils die Voraussetzung f├╝r die Fortf├╝hrung der Ausbildung. F├╝r die Abwicklung der Ausbildungsstufe III unterst├╝tzt die concada GmbH die Koordination mit den jeweiligen Berufsgenossenschaften.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH ├╝ber den Besuch der ersten beiden Ausbildungsstufen
Ihre Vorteile auf einen Blick:
- Schnell und kompakt: Die ersten beiden Ausbildungsstufen k├Ânnen bei der concada GmbH in ca. sechs Monaten absolviert werden. Der Lehrgang findet berufsbegleitend statt.
- Effektives Lernen: Durch die Kombination von Pr├Ąsenz- und Selbstlernphasen k├Ânnen sich die Teilnehmer den Lernstoff unter optimalen Bedingungen aneignen.
- Kompetente Begleitung: Das umfassende Know-how der B┬ĚA┬ĚD-Gruppe in den Bereichen Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik steht den Teilnehmern zur Verf├╝gung.

Die Pr├Ąsenztermine umfassen 300 Unterrichtseinheiten, das Praktikum 160 Unterrichtseinheiten.
Es k├Ânnen maximal 20 Teilnehmer teilnehmen.

Kosten des Lehrgangs: 3.790,00 Euro
Inklusive: CBT Programm, Lehrgangsmaterial, LEK1, LEK2, LEK3 f├╝r die Ausbildungsstufen I und II, Getr├Ąnke, Snacks und Mittagessen w├Ąhrend der Pr├Ąsenztage.
Zus├Ątzlich: Kosten f├╝r Ausbildungsstufe III (abh├Ąngig von den jeweiligen Berufsgenossenschaften), Unterkunft, Fr├╝hst├╝ck und Abendessen w├Ąhrend der Pr├Ąsenztage.
Die Dauer der Stufe III h├Ąngt von der jeweiligen Berufsgenossenschaft ab.

Die concada GmbH verf├╝gt ├╝ber die Tr├Ągeranerkennung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung - Arbeitsf├Ârderung - AZAV. Dieser Lehrgang ist von der Agentur f├╝r Arbeit anerkannt. Deshalb k├Ânnen die Lehrgangsgeb├╝hren im Einzelfall durch Bildungsgutschein gef├Ârdert werden.
Der Bildungsscheck des Landes NRW und der Qualifizierungsscheck des Landes Hessen werden auch akzeptiert. Der Lehrgang ist gem├Ą├č ┬ž4 Nr. 21 a) bb) des Umsatzsteuergesetzes von der Mehrwertsteuer befreit.

Zielgruppe:
Um sich als Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit ausbilden lassen zu k├Ânnen, m├╝ssen folgende Voraussetzungen erf├╝llt sein:
Erfolgreiche Absolvierung der Pr├╝fung zum Meister/staatlich anerkannter Techniker und danach zweij├Ąhrige praktische berufliche Praxis als Meister/Techniker
oder
ohne Meisterpr├╝fung/Technikerpr├╝fung mindestens vier Jahre T├Ątigkeit als Meister/Techniker in gleichwertiger Funktion
oder
Berechtigung die Berufsbezeichnung Ingenieur zu f├╝hren oder Erwerb eines Bachelor- oder Masterabschluss der Studienrichtung Ingenieurwissenschaft und zweij├Ąhrige praktische berufliche Praxis als Ingenieur

Ablauf der Ausbildung:
Die concada GmbH ist staatlich zugelassener Ausbildungstr├Ąger f├╝r die Ausbildung zur Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit.

Seit 2001 werden Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit nach einem vollst├Ąndig neuen Konzept ausgebildet. Sowohl der inhaltliche Aufbau, der Ablauf als auch die Form der Ausbildung haben dabei eine Neuorientierung erhalten und sind in den Stufen I und II der Ausbildung f├╝r alle Branchen einheitlich. Im wesentlichen ist die neue Ausrichtung gepr├Ągt durch praxisorientierte Ausbildungsinhalte, Nutzung von computergest├╝tzten Lernprogrammen (Computer-Based-Training (CBT)), Integration eines betrieblichen Praktikums und Einf├╝hrung eines verbindlichen, bundeseinheitlichen Konzeptes der Lernerfolgskontrollen. Die Ausbildung erfolgt im Wechsel von Pr├Ąsenz- und Selbstlernphasen.

Die nach modernen Kriterien gestaltete Ausbildung erfordert vom Teilnehmer u.a. das Arbeiten in Gruppen, die Erstellung und das Halten von Pr├Ąsentationen und den Umgang mit computergest├╝tzten Ausbildungsprogrammen (CBT) f├╝r die Selbstlernphasen.

Die Lernenden werden bei Bedarf in den Phasen des Selbstlernens durch die Dozenten der BÔÇóAÔÇóD GmbH via Hotline und E-Mail kompetent betreut.

Die Ausbildung zur Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit erfolgt in drei Ausbildungsstufen
Stufe I Grundausbildung
Stufe II Vertiefende Ausbildung
Stufe III Bereichsbezogene Ausbildung und Erweiterung der Fachkunde (Durchf├╝hrung bei der zust├Ąndigen Berufsgenossenschaft)
Dabei h├Ąngen die einzelnen Stufen zusammen und bauen aufeinander auf.

In dem Praktikum, das in der Ausbildungsstufe II liegt, muss der Teilnehmer das erworbene Wissen und K├Ânnen in der betrieblichen Praxis selbstst├Ąndig, aufgabenorientiert und betriebsbezogen anwenden. Das Praktikum wird in der Regel im Betrieb des Teilnehmers durchgef├╝hrt und sollte vor Beginn des Kompaktkurses gefunden worden sein. F├╝r Teilnehmer, die die Ausbildung nicht im Auftrag eines Unternehmens durchf├╝hren, kann die concada GmbH in Einzelf├Ąllen bei der Suche eines Praktikumsbetriebs behilflich sein.Im Anschluss an das Praktikum ist ein mindestens 10-seitiger Bericht abzugeben, der gleichzeitig als zweite Lernerfolgskontrolle gilt.

Die Ausbildungsstufen umfassen insgesamt vier Lernerfolgskontrollen. Diese beinhalten einen schriftlichen Test, die Erstellung des Praktikumsberichts und die Pr├Ąsentation des Berichtes. Abschlie├čend ist die sicherheitstechnische Fachkunde nachzuweisen und bescheinigt somit den erfolgreichen Abschluss der Ausbildungsstufe III.

Die erfolgreiche Absolvierung der einzelnen Lernerfolgskontrollen ist jeweils die Voraussetzung f├╝r die Fortf├╝hrung der Ausbildung. F├╝r die Abwicklung der Ausbildungsstufe III unterst├╝tzt die concada GmbH die Koordination mit den jeweiligen Berufsgenossenschaften.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH ├╝ber den Besuch der ersten beiden
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / BAD GmbH, Bonn Herbert-Rabius-Stra├če 7 53225 Bonn

12.03.2019 - 13.03.2019

Ausbildung zum internen Arbeitsschutzauditor

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die rechtlichen Vorgaben im Arbeitsschutz fordern von Unternehmen die Einf├╝hrung von Ma├čnahmen, die die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter beeinflussen. Nur durch die Einf├╝hrung eines professionellen Managementsystems ist es m├Âglich diesen gesetzlichen Forderungen nach zu kommen. Effektiver Arbeitsschutz erfordert wirksame interne Audits. Dabei ist es wichtig, dass die internen Auditoren gut ausgebildet sind. Hierbei werden gro├če Anspr├╝che an die fachliche und soziale Kompetenz der Auditoren gestellt. Audits im Bereich Arbeitsschutzmanagement sind so zu konzipieren und durchzuf├╝hren, dass sinnvolle und richtige Informationen zur Verbesserung von Arbeitsschutzma├čnahmen gesammelt werden k├Ânnen. Dadurch wird ersichtlich, wo notwendige Arbeitsschutzvorkehrungen fehlen und wo die Umsetzung nicht den Vorgaben entspricht.

Die rechtlichen Vorgaben werden ebenso besprochen wie die effektive Vorbereitung und Durchf├╝hrung von internen Arbeitsschutzaudits. Es werden Kommunikationstechniken und das R├╝stzeug f├╝r erfolgreiche Auditgespr├Ąche vermittelt. Im Vordergrund steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 15:00 Uhr. Die optionale Pr├╝fung endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und F├╝hrungskr├Ąfte, die zuk├╝nftig als interner Arbeitsschutzauditor oder als Arbeitsschutz-managementbeauftragter t├Ątig werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
- Vorteile und Nachteile verschiedener Arbeitsschutzmanagementsysteme (z.B. OHSAS, SCCÔÇŽ)
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems
- Unternehmerverantwortung
- Dokumentationsanforderungen
- Vorbereitung, Durchf├╝hrung und Nachbereitung von internen Arbeitsschutzaudits
- Ber├╝cksichtigung von unternehmensspezifischen Arbeitsschutzrisiken im Audit
- Schnittstellen mit Qualit├Ąts- und Umweltmanagement
- Dokumentation

Grundlagen:
- Grundlagen der Auditierung
- Normen und Standards zur Auditierung
- Der AuditprozessPlanung und Vorbereitung von Audits

Der Audit Prozess:
- Planung, Vorbereitung und Durchf├╝hrung von Audits
- Abschlussgespr├Ąch
- Korrekturma├čnahmen
- Dokumentation
- Externe Audits

Pr├╝fung:
Auf Wunsch kann zur Lernkontrolle zus├Ątzlich eine Pr├╝fung gebucht und absolviert werden. Diese wird auf dem Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme extra ausgewiesen.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Die rechtlichen Vorgaben im Arbeitsschutz fordern von Unternehmen die Einf├╝hrung von Ma├čnahmen, die die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter beeinflussen. Nur durch die Einf├╝hrung eines professionellen Managementsystems ist es m├Âglich diesen gesetzlichen Forderungen nach zu kommen. Effektiver Arbeitsschutz erfordert wirksame interne Audits. Dabei ist es wichtig, dass die internen Auditoren gut ausgebildet sind. Hierbei werden gro├če Anspr├╝che an die fachliche und soziale Kompetenz der Auditoren gestellt. Audits im Bereich Arbeitsschutzmanagement sind so zu konzipieren und durchzuf├╝hren, dass sinnvolle und richtige Informationen zur Verbesserung von Arbeitsschutzma├čnahmen gesammelt werden k├Ânnen. Dadurch wird ersichtlich, wo notwendige Arbeitsschutzvorkehrungen fehlen und wo die Umsetzung nicht den Vorgaben entspricht.

Die rechtlichen Vorgaben werden ebenso besprochen wie die effektive Vorbereitung und Durchf├╝hrung von internen Arbeitsschutzaudits. Es werden Kommunikationstechniken und das R├╝stzeug f├╝r erfolgreiche Auditgespr├Ąche vermittelt. Im Vordergrund steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 15:00 Uhr. Die optionale Pr├╝fung endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und F├╝hrungskr├Ąfte, die zuk├╝nftig als interner Arbeitsschutzauditor oder als Arbeitsschutz-managementbeauftragter t├Ątig werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
- Vorteile und Nachteile verschiedener Arbeitsschutzmanagementsysteme (z.B. OHSAS, SCCÔÇŽ)
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems
- Unternehmerverantwortung
- Dokumentationsanforderungen
- Vorbereitung, Durchf├╝hrung und Nachbereitung von internen Arbeitsschutzaudits
- Ber├╝cksichtigung von unternehmensspezifischen Arbeitsschutzrisiken im Audit
- Schnittstellen mit Qualit├Ąts- und Umweltmanagement
- Dokumentation

Grundlagen:
- Grundlagen der Auditierung
- Normen und Standards zur Auditierung
- Der AuditprozessPlanung und Vorbereitung von Audits

Der Audit Prozess:
- Planung, Vorbereitung und Durchf├╝hrung von Audits
- Abschlussgespr├Ąch
- Korrekturma├čnahmen
- Dokumentation
- Externe Audits

Pr├╝fung:
Auf Wunsch kann zur Lernkontrolle zus├Ątzlich eine Pr├╝fung gebucht und absolviert werden. Diese wird auf dem Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme extra ausgewiesen.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Best Western Atrium Hotel Ulm Eberhard-Finckh-Stra├če 17 89075 Ulm

12.03.2019 - 15.03.2019

ASiR Grundlehrgang - Sicheres Arbeiten an hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennentr├Ągern m├╝ssen jederzeit rechtssicher erf├╝llt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erf├╝llung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen. Damit erf├╝llen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennentr├Ągern. Methoden zur Rettung Verungl├╝ckter werden vermittelt, sodass die Teilnehmer nach dem Besuch des Seminars in der Lage sind, Rettungsma├čnahmen selbst durchzuf├╝hren. Sie erhalten wichtige Informationen ├╝ber die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung im Bereich der h├Âhengef├Ąhrdeten Arbeitspl├Ątze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.
Inhalte:
Arbeitssicherheitsbestimmungen beim Arbeiten an hoch gelegenen Arbeitspl├Ątzen
Auffanggurt: Funktionsweise und Handhabung
Richtiges Anseilen und Steigen
Rettung Verungl├╝ckter vom Steigschutz
Funktion und Wirkungsweise von Sicherheitseinrichtungen
Arbeitsmedizinische Aspekte
Rettung Abgest├╝rzter aus gro├čen H├Âhen
Verhalten bei Notf├Ąllen
Hochfrequenz-Schutzkonzept
Gefahren an Antennentr├Ągern
Benutzung von Sicherheitsreinrichtungen
Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung an hoch gelegenen Arbeitspl├Ątzen
Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter, die Arbeiten, Wartungen und Inspektionen mit h├Âhenbedingten Gef├Ąhrdungen an Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen ausf├╝hren.

Voraussetzung ist der Nachweis ├╝ber die H├Âhentauglichkeit gem├Ą├č einer arbeitsmedizinischen Untersuchung und eine Ausbildung zum Ersthelfer.
Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennentr├Ągern m├╝ssen jederzeit rechtssicher erf├╝llt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erf├╝llung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen. Damit erf├╝llen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennentr├Ągern. Methoden zur Rettung Verungl├╝ckter werden vermittelt, sodass die Teilnehmer nach dem Besuch des Seminars in der Lage sind, Rettungsma├čnahmen selbst durchzuf├╝hren. Sie erhalten wichtige Informationen ├╝ber die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung im Bereich der h├Âhengef├Ąhrdeten Arbeitspl├Ątze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Kirchwalsede

 
 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband f├╝r Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe