Dieses Portal wird zum 30.11.2018 abgeschaltet

Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Datum
Titel
Dist.
 
03.12.2018

Intensiv kompakt

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Beatmung, Sedierung, Kreislauf, Ern├Ąhrung und Ausscheidung sind unsere allt├Ąglichen Begleiter auf der Intensivstation.
Ziel des Seminars ist es, diese Themen ausf├╝hrlich anzugehen und zu erkennen, welche St├Ârungen vorliegen. Anhand von Fallbeispielen werden L├Âsungsm├Âglichkeiten aufgezeigt und erarbeitet, um so den Patienten in seinem Genesungsprozess zu unterst├╝tzen.
Inhalte:
Invasive Beatmung
Nicht invasive Beatmung
Blutgasanalyse
Analgosedierung
Kreislaufunterst├╝tzung mit Monitoring
Ern├Ąhrung
Zielgruppe:
Pflege, Ärzte und Wiedereinsteiger nach Elternzeit oder Ähnlichem
Beatmung, Sedierung, Kreislauf, Ern├Ąhrung und Ausscheidung sind unsere allt├Ąglichen Begleiter auf der Intensivstation.
Ziel des Seminars ist es, diese Themen ausf├╝hrlich anzugehen und zu erkennen, welche St├Ârungen vorliegen. Anhand von Fallbeispielen werden L├Âsungsm├Âglichkeiten aufgezeigt und erarbeitet, um so den Patienten in seinem Genesungsprozess zu
--

Bildungs- und Beratungszentrum am St├Ądtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Haus F, 1.OG, Seminarraum 1

04.12.2018 - 05.12.2018

Fortbildung f├╝r Brandschutzbeauftragte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Pentahotel, Wiesbaden Abraham-Lincoln-Str. 17 65189 Wiesbaden

04.12.2018

Regeln f├╝r Arbeitsst├Ątten (ASR): ├ťberblick und aktuelle Entwicklung

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Sie haben nach und nach die Arbeitsst├Ątten-Richtlinien zur alten Arbeitsst├Ąttenverordnung von 1975 abgel├Âst. Dabei ist die barrierefreie Gestaltung von Arbeitsst├Ątten neu in den Fokus der Arbeitsst├Ąttenverordnung ger├╝ckt.

Einige der ASR sind seit Anfang 2013 ung├╝ltig geworden und dienen dem Arbeitgeber als Verantwortlichen f├╝r den Arbeitsschutz als Orientierungshilfe. H├Ąlt sich der Arbeitgeber an die ASR, kann davon ausgegangen werden, dass die Anforderungen der Arbeitsst├Ąttenverordnung erf├╝llt sind. Im Rahmen dieses Seminars werden die Schutzziele aus der ArbSt├ĄttV erl├Ąutert und die aktuellen ASR vorgestellt und besprochen. Der Schwerpunkt liegt auf der barrierefreien Gestaltung von Arbeitspl├Ątzen.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich einen ├ťberblick ├╝ber die ASR verschaffen wollen: Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte im Arbeitsschutz, Gesch├Ąftsf├╝hrer, Betriebsleiter, Schwerbehindertenvertrauensleute, Betriebsr├Ąte.

Themenschwerpunkte:
- ArbSt├ĄttV und ASR in der Hierarchie der Arbeitsschutzgesetzgebung
- Anforderungen aus der ArbSt├ĄttV
- Vorstellung der unterschiedlichen ASR
- Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsst├Ątten
- Inhaltliche Schwerpunkte nach Teilnehmerw├╝nschen
- Diskussion

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Sie haben nach und nach die Arbeitsst├Ątten-Richtlinien zur alten Arbeitsst├Ąttenverordnung von 1975 abgel├Âst. Dabei ist die barrierefreie Gestaltung von Arbeitsst├Ątten neu in den Fokus der Arbeitsst├Ąttenverordnung ger├╝ckt.

Einige der ASR sind seit Anfang 2013 ung├╝ltig geworden und dienen dem Arbeitgeber als Verantwortlichen f├╝r den Arbeitsschutz als Orientierungshilfe. H├Ąlt sich der Arbeitgeber an die ASR, kann davon ausgegangen werden, dass die Anforderungen der Arbeitsst├Ąttenverordnung erf├╝llt sind. Im Rahmen dieses Seminars werden die Schutzziele aus der ArbSt├ĄttV erl├Ąutert und die aktuellen ASR vorgestellt und besprochen. Der Schwerpunkt liegt auf der barrierefreien Gestaltung von Arbeitspl├Ątzen.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich einen ├ťberblick ├╝ber die ASR verschaffen wollen: Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte im Arbeitsschutz, Gesch├Ąftsf├╝hrer, Betriebsleiter, Schwerbehindertenvertrauensleute, Betriebsr├Ąte.

Themenschwerpunkte:
- ArbSt├ĄttV und ASR in der Hierarchie der Arbeitsschutzgesetzgebung
- Anforderungen aus der ArbSt├ĄttV
- Vorstellung der unterschiedlichen ASR
- Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsst├Ątten
- Inhaltliche Schwerpunkte nach Teilnehmerw├╝nschen
- Diskussion

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

04.12.2018

Work-Life-Balance

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Unser Leben wird immer chancenreicher, schnelllebiger und komplexer. Kein Wunder, dass es da zu einem Anstieg der auf Stressbelastung zur├╝ck zu f├╝hrenden Krankentage kommt. Oft kann der einzelne die Belastungsfaktoren nur eingeschr├Ąnkt reduzieren. Was bleibt ist die Herausforderung, die Resilienz zu st├Ąrken um trotz Belastung gesund zu bleiben. Durch souver├Ąne Selbststeuerung und eine klare innere Haltung verbunden mit kompetentem Handwerkszeug kann der vielschichtige Alltag resilient gelebt werden. Denn: Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Gesundheitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter und F├╝hrungskr├Ąfte, die ihre eigenen Potenziale besser nutzen m├Âchten und die Balance zwischen Beruf und Privatleben halten sowie ihre Lebensqualit├Ąt verbessern m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Belastungen vorbeugen und abbauen
- Negative Gedanken verhindern
- Ressourcen entdecken und f├Ârdern
- Techniken zur mentalen Selbstinstruktion
- Work-Life Balance
- Entspannungsverfahren
- Aufbau pers├Ânlicher Resilienzfaktoren

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Unser Leben wird immer chancenreicher, schnelllebiger und komplexer. Kein Wunder, dass es da zu einem Anstieg der auf Stressbelastung zur├╝ck zu f├╝hrenden Krankentage kommt. Oft kann der einzelne die Belastungsfaktoren nur eingeschr├Ąnkt reduzieren. Was bleibt ist die Herausforderung, die Resilienz zu st├Ąrken um trotz Belastung gesund zu bleiben. Durch souver├Ąne Selbststeuerung und eine klare innere Haltung verbunden mit kompetentem Handwerkszeug kann der vielschichtige Alltag resilient gelebt werden. Denn: Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Gesundheitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter und F├╝hrungskr├Ąfte, die ihre eigenen Potenziale besser nutzen m├Âchten und die Balance zwischen Beruf und Privatleben halten sowie ihre Lebensqualit├Ąt verbessern m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Belastungen vorbeugen und abbauen
- Negative Gedanken verhindern
- Ressourcen entdecken und f├Ârdern
- Techniken zur mentalen Selbstinstruktion
- Work-Life Balance
- Entspannungsverfahren
- Aufbau pers├Ânlicher Resilienzfaktoren

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

05.12.2018

Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP) nach DGUV V3

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Als elektrotechnischer Laie gem├Ą├č DGUV Vorschrift 3 ger├Ąt man schnell in die Situation, auch kleinere elektrotechnische Aufgaben auszuf├╝hren ohne sich ├╝ber die Gefahren bewusste zu sein und die rechtlichen Konsequenzen zu kennen.
Mit diesem Lehrgang erwerben die Teilnehmer die Qualifikation "Elektronisch unterwiesene Person". Im Seminar wird auf die ├änderungen in den DIN-Normen bzw. im gesetzlichen Regelwerk eingegangen. Auf Grund der ge├Ąnderten Anforderungen an die Pr├╝fungen werden entsprechend geeignete Messger├Ąte vorgestellt bzw. es wird vermittelt, welche ├änderungen bei den bereits vorhandenen Messger├Ąten vorgenommen werden sollen.
Die Teilnehmer der Veranstaltung werden an die Elektrotechnik, elektrische Anlagenteile und Ger├Ąte herangef├╝hrt.
Nach dem Lehrgang sind die Teilnehmer in der Lage, Gef├Ąhrdungen zu erkennen und Schutzma├čnahmen zur Unfallvermeidung zur ergreifen. Unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft sind kleinere elektrotechnische Arbeiten legal ausf├╝hrbar.
Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang kommen Sie Ihrer Unterweisungspflicht gem├Ą├č ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschrift 1 (vormals BGV A1) nach!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Meister, Schichtf├╝hrer, Sicherheitsbeauftragte, Schlosser, Monteure, Instandhalter, Maschinenf├╝hrer, Hausmeister und alle Interessierten, zu deren T├Ątigkeiten auch der Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln geh├Ârt.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Arbeits- und Elektrosicherheit
- Gefahren des elektrischen Strom
- Schutzma├čnahmen an elektrischen Anlagen
- Staatliche und berufsgenossenschaftliche Sicherheitsvorgaben
- Abgrenzung der Einsatzm├Âglichkeiten
- Betriebliche Organisation
- Verantwortlichkeiten
- Mitarbeiterunterweisung
- Praktische ├ťbung
- Theoretische Pr├╝fung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Als elektrotechnischer Laie gem├Ą├č DGUV Vorschrift 3 ger├Ąt man schnell in die Situation, auch kleinere elektrotechnische Aufgaben auszuf├╝hren ohne sich ├╝ber die Gefahren bewusste zu sein und die rechtlichen Konsequenzen zu kennen.
Mit diesem Lehrgang erwerben die Teilnehmer die Qualifikation "Elektronisch unterwiesene Person". Im Seminar wird auf die ├änderungen in den DIN-Normen bzw. im gesetzlichen Regelwerk eingegangen. Auf Grund der ge├Ąnderten Anforderungen an die Pr├╝fungen werden entsprechend geeignete Messger├Ąte vorgestellt bzw. es wird vermittelt, welche ├änderungen bei den bereits vorhandenen Messger├Ąten vorgenommen werden sollen.
Die Teilnehmer der Veranstaltung werden an die Elektrotechnik, elektrische Anlagenteile und Ger├Ąte herangef├╝hrt.
Nach dem Lehrgang sind die Teilnehmer in der Lage, Gef├Ąhrdungen zu erkennen und Schutzma├čnahmen zur Unfallvermeidung zur ergreifen. Unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft sind kleinere elektrotechnische Arbeiten legal ausf├╝hrbar.
Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang kommen Sie Ihrer Unterweisungspflicht gem├Ą├č ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschrift 1 (vormals BGV A1) nach!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Meister, Schichtf├╝hrer, Sicherheitsbeauftragte, Schlosser, Monteure, Instandhalter, Maschinenf├╝hrer, Hausmeister und alle Interessierten, zu deren T├Ątigkeiten auch der Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln geh├Ârt.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Arbeits- und Elektrosicherheit
- Gefahren des elektrischen Strom
- Schutzma├čnahmen an elektrischen Anlagen
- Staatliche und berufsgenossenschaftliche Sicherheitsvorgaben
- Abgrenzung der Einsatzm├Âglichkeiten
- Betriebliche Organisation
- Verantwortlichkeiten
- Mitarbeiterunterweisung
- Praktische ├ťbung
- Theoretische Pr├╝fung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

05.12.2018

Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person (EUP) nach DGUV V3

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Als elektrotechnischer Laie gem├Ą├č DGUV Vorschrift 3 ger├Ąt man schnell in die Situation, auch kleinere elektrotechnische Aufgaben auszuf├╝hren ohne sich ├╝ber die Gefahren bewusste zu sein und die rechtlichen Konsequenzen zu kennen.
Mit diesem Lehrgang erwerben die Teilnehmer die Qualifikation "Elektronisch unterwiesene Person". Im Seminar wird auf die ├änderungen in den DIN-Normen bzw. im gesetzlichen Regelwerk eingegangen. Auf Grund der ge├Ąnderten Anforderungen an die Pr├╝fungen werden entsprechend geeignete Messger├Ąte vorgestellt bzw. es wird vermittelt, welche ├änderungen bei den bereits vorhandenen Messger├Ąten vorgenommen werden sollen.
Die Teilnehmer der Veranstaltung werden an die Elektrotechnik, elektrische Anlagenteile und Ger├Ąte herangef├╝hrt.
Nach dem Lehrgang sind die Teilnehmer in der Lage, Gef├Ąhrdungen zu erkennen und Schutzma├čnahmen zur Unfallvermeidung zur ergreifen. Unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft sind kleinere elektrotechnische Arbeiten legal ausf├╝hrbar.
Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang kommen Sie Ihrer Unterweisungspflicht gem├Ą├č ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschrift 1 (vormals BGV A1) nach!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Meister, Schichtf├╝hrer, Sicherheitsbeauftragte, Schlosser, Monteure, Instandhalter, Maschinenf├╝hrer, Hausmeister und alle Interessierten, zu deren T├Ątigkeiten auch der Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln geh├Ârt.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Arbeits- und Elektrosicherheit
- Gefahren des elektrischen Strom
- Schutzma├čnahmen an elektrischen Anlagen
- Staatliche und berufsgenossenschaftliche Sicherheitsvorgaben
- Abgrenzung der Einsatzm├Âglichkeiten
- Betriebliche Organisation
- Verantwortlichkeiten
- Mitarbeiterunterweisung
- Praktische ├ťbung
- Theoretische Pr├╝fung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Als elektrotechnischer Laie gem├Ą├č DGUV Vorschrift 3 ger├Ąt man schnell in die Situation, auch kleinere elektrotechnische Aufgaben auszuf├╝hren ohne sich ├╝ber die Gefahren bewusste zu sein und die rechtlichen Konsequenzen zu kennen.
Mit diesem Lehrgang erwerben die Teilnehmer die Qualifikation "Elektronisch unterwiesene Person". Im Seminar wird auf die ├änderungen in den DIN-Normen bzw. im gesetzlichen Regelwerk eingegangen. Auf Grund der ge├Ąnderten Anforderungen an die Pr├╝fungen werden entsprechend geeignete Messger├Ąte vorgestellt bzw. es wird vermittelt, welche ├änderungen bei den bereits vorhandenen Messger├Ąten vorgenommen werden sollen.
Die Teilnehmer der Veranstaltung werden an die Elektrotechnik, elektrische Anlagenteile und Ger├Ąte herangef├╝hrt.
Nach dem Lehrgang sind die Teilnehmer in der Lage, Gef├Ąhrdungen zu erkennen und Schutzma├čnahmen zur Unfallvermeidung zur ergreifen. Unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft sind kleinere elektrotechnische Arbeiten legal ausf├╝hrbar.
Mit der Teilnahme an diesem Lehrgang kommen Sie Ihrer Unterweisungspflicht gem├Ą├č ArbSchG, BetrSichV und DGUV Vorschrift 1 (vormals BGV A1) nach!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Meister, Schichtf├╝hrer, Sicherheitsbeauftragte, Schlosser, Monteure, Instandhalter, Maschinenf├╝hrer, Hausmeister und alle Interessierten, zu deren T├Ątigkeiten auch der Umgang mit elektrischen Betriebsmitteln geh├Ârt.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Arbeits- und Elektrosicherheit
- Gefahren des elektrischen Strom
- Schutzma├čnahmen an elektrischen Anlagen
- Staatliche und berufsgenossenschaftliche Sicherheitsvorgaben
- Abgrenzung der Einsatzm├Âglichkeiten
- Betriebliche Organisation
- Verantwortlichkeiten
- Mitarbeiterunterweisung
- Praktische ├ťbung
- Theoretische Pr├╝fung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

05.12.2018

Basis-Reanimationstraining (BLS - Basic Life Support)

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Vor allem in akuten Notfallsituationen sind Sicherheit und Routine Voraussetzung f├╝r ein rasches, zielorientiertes Handeln. Eine regelm├Ą├čige Auffrischung der Kenntnisse und Fertigkeiten ist deshalb zwingend notwendig.
Die im Seminar erlangten Kenntnisse sind direkt in die Praxis ├╝bertragbar und kommen so Ihren Patienten in der Akutsituation zu Gute.
Die Inhalte des Seminars orientieren sich an den Guidelines des European Resuscitation Council (ERC) von 2015.
Die Basisschulungen werden auch f├╝r externe Einrichtungen durchgef├╝hrt. Informationen erhalten Sie bei der Gesch├Ąftsstelle des BBz.
Inhalte:
Theoretische Grundlagen der Wiederbelebung nach den ERC Richtlinien von 2015
Praktische ├ťbungen der Basisma├čnahmen einer Reanimation (Basic life support) am Phantom
Zielgruppe:
Ärzte / Pflege / Therapeuten
Vor allem in akuten Notfallsituationen sind Sicherheit und Routine Voraussetzung f├╝r ein rasches, zielorientiertes Handeln. Eine regelm├Ą├čige Auffrischung der Kenntnisse und Fertigkeiten ist deshalb zwingend notwendig.
Die im Seminar erlangten Kenntnisse sind direkt in die Praxis ├╝bertragbar und kommen so Ihren Patienten in der Akutsituation zu Gute.
Die Inhalte des Seminars orientieren sich an den Guidelines des European Resuscitation Council (ERC) von 2015.
Die Basisschulungen werden auch f├╝r externe Einrichtungen durchgef├╝hrt. Informationen erhalten Sie bei der Gesch├Ąftsstelle des
--

Bildungs- und Beratungszentrum am St├Ądtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Haus D, H├Ârsaal

06.12.2018

Aufbaukurs ÔÇô Messpraxis f├╝r elektrotechnisch unterwiesene Personen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Das Pr├╝fen von elektrischen Anlagen, Ger├Ąten und Maschinen ist eine wichtige Aufgabe f├╝r die fachkundigen Personen. Dabei steht die Wirksamkeit der Schutzma├čnahmen im Vordergrund. In diesem Workshop ist die praktische Durchf├╝hrung der Pr├╝fungen nach DGUV V3, BetrSichV und den DIN VDE Normen wesentlicher Bestandteil. Die Teilnehmer vertiefen anhand praktischer ├ťbungen mit ihren Messger├Ąten das bereits vorhandene Fachwissen und trainieren einen sicheren Umgang mit den Ger├Ąten und die daraus folgende Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse. Die Teilnehmer k├Ânnen ihre eigenen Messger├Ąte mitbringen, um damit zu trainieren. Der Messworkshop ist herstellerneutral

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die ihr Fachwissen zum Pr├╝fen von elektrischen Anlage und Ger├Ąten vertiefen m├Âchten. Teilnahmevoraussetzung ist der vorherige Besuch des Seminars ÔÇ×Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person nach DGUV V3ÔÇť.

Themenschwerpunkte:
- ├ťbersicht von Schutzma├čnahmen und richtige Auswahl der Schutzeinrichtungen
- ├ťbersicht von Pr├╝f- und Messverfahren, Vor- und Nachteile
- Mess├╝bungen mit eigenen Pr├╝fger├Ąten
- Interpretation und Dokumentation

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Das Pr├╝fen von elektrischen Anlagen, Ger├Ąten und Maschinen ist eine wichtige Aufgabe f├╝r die fachkundigen Personen. Dabei steht die Wirksamkeit der Schutzma├čnahmen im Vordergrund. In diesem Workshop ist die praktische Durchf├╝hrung der Pr├╝fungen nach DGUV V3, BetrSichV und den DIN VDE Normen wesentlicher Bestandteil. Die Teilnehmer vertiefen anhand praktischer ├ťbungen mit ihren Messger├Ąten das bereits vorhandene Fachwissen und trainieren einen sicheren Umgang mit den Ger├Ąten und die daraus folgende Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse. Die Teilnehmer k├Ânnen ihre eigenen Messger├Ąte mitbringen, um damit zu trainieren. Der Messworkshop ist herstellerneutral

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die ihr Fachwissen zum Pr├╝fen von elektrischen Anlage und Ger├Ąten vertiefen m├Âchten. Teilnahmevoraussetzung ist der vorherige Besuch des Seminars ÔÇ×Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person nach DGUV V3ÔÇť.

Themenschwerpunkte:
- ├ťbersicht von Schutzma├čnahmen und richtige Auswahl der Schutzeinrichtungen
- ├ťbersicht von Pr├╝f- und Messverfahren, Vor- und Nachteile
- Mess├╝bungen mit eigenen Pr├╝fger├Ąten
- Interpretation und Dokumentation

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

06.12.2018 - 07.12.2018

Trachealkan├╝lenmanagement - Praxisseminar

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:

Der Kurs vermittelt Pflegenden sowie Therapeutinnen und Therapeuten erforderliche Kenntnisse ├╝ber Tracheotomien, unterschiedliche Trachealkan├╝len und das Absaugen. Die Teilnehmenden k├Ânnen nach diesem Kurs Tracheostomata begutachten und verschiedene Trachealkan├╝len in ihren M├Âglichkeiten beurteilen sowie Trachealkan├╝len wechseln und endotracheal absaugen.

Diese Fertigkeiten werden ausf├╝hrlich an Dummies ge├╝bt, um Sicherheit f├╝r den pflegerisch-therapeutischen Alltag zu erlangen.

Inhalte:

Tracheotomie

  • Vorgehensweise
  • Ursachen
  • Vor- und Nachteile
  • Komplikationen


Kan├╝len

  • Aufbau
  • Unterscheidungsmerkmale
  • Material
  • Cuff
  • Sprechkan├╝le
  • Kan├╝lenaufs├Ątze
  • Verschiedene Kan├╝lenarten
  • Reinigung und Wechsel
  • Notfallutensilien


Endotracheales Absaugen

  • Vorgehensweise
  • Katheterarten

Zielgruppe:
Gesundheits- und Krankenpflegekr├Ąfte, Altenpflegekr├Ąfte, Logop├Ąd/innen
Sonstiges:
Registriert beruflich Pflegende k├Ânnen 10 Fortbildungspunkte geltend machen.

F├╝r Heilmittelerbringer 16 Fortbildungspunkte

Der Kurs vermittelt Pflegenden sowie Therapeutinnen und Therapeuten erforderliche Kenntnisse ├╝ber Tracheotomien, unterschiedliche Trachealkan├╝len und das Absaugen. Die Teilnehmenden k├Ânnen nach diesem Kurs Tracheostomata begutachten und verschiedene Trachealkan├╝len in ihren M├Âglichkeiten beurteilen sowie Trachealkan├╝len wechseln und endotracheal absaugen.

Diese Fertigkeiten werden ausf├╝hrlich an Dummies ge├╝bt, um Sicherheit f├╝r den pflegerisch-therapeutischen Alltag zu

--

Agaplesion Akademie Heidelberg

69126 Heidelberg

Deutschland


Veranstaltungsort

Heidelberg, AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG

07.12.2018

Deeskalationsmanagement - Vertiefungstag -

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Vertiefungstag ist verbindlicher Bestandteil des Seminars Deeskalationsmanagement und gibt die M├Âglichkeit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit anderen Anwender/innen auszutauschen, L├Âsungen zu finden und zu ├╝ben.
Falls Sie einen aktuellen Fall mitbringen, k├Ânnen wir gemeinsam eine L├Âsung erarbeiten.
Inhalte:
Das ProDeMa-Stufenmodell
- Deeskalierende Arbeitsplatzgestaltung und Sicherheitshinweise
- Entstehungsbedingungen f├╝r vermeintlich aggressives Verhalten erkennen
und ver├Ąndern
- Grundlagen und Training der kommunikativen Deeskalation
- Patientenschonende K├Ârperintervention bei Eigen- und Fremdgef├Ąhrdung
- Kollegiale Ersthilfe nach ├ťbergriffen
Zielgruppe:
Ärzte / Pflege / Therapeuten
Sonstiges:
Bitte bringen Sie f├╝r die praktischen ├ťbungen funktionsgerechte Kleidung und arbeitssicheres, geschlossenes Schuhwerk mit.
Der Vertiefungstag ist verbindlicher Bestandteil des Seminars Deeskalationsmanagement und gibt die M├Âglichkeit, Ihre bisherigen Erfahrungen mit anderen Anwender/innen auszutauschen, L├Âsungen zu finden und zu ├╝ben.
Falls Sie einen aktuellen Fall mitbringen, k├Ânnen wir gemeinsam eine L├Âsung
--

Bildungs- und Beratungszentrum am St├Ądtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Haus W, Seminarraum W.108

 
 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband f├╝r Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe