Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Dieses Bildunsangebot hat begonnen oder ist bereits beendet.
Bitte setzen Sie sich gegebenenfalls mit dem Anbieter in Verbidung.

Qualifikation Hygienebeauftragte/r in der nephrologischen Pflege

Hygiene Basis 13/3 Nord

Hygiene Basis 13/3 Nord
 
Termin 04.12.2013 - 05.12.2013
Gesamtstundenzahl 16
Beschreibung Hygienebeauftragte in der Pflege unterstützen als fester Bestandteil des Hygienemanagementsystems in nephrologischen Behandlungseinheiten die Leitung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Hygienevorgaben. Die Benennung einer/eines qualifizierten Hygienebeauftragten in der nephrologische Pflege entspricht den Forderungen der Kommission für Krankenhaushygiene RKI, KRINKO (Perso-nelle und organisatorische Voraussetzungen zur Prävention nosokomialer Infektionen, Bundesgesundheitsblatt 2009 • 52:951–962).
Die Fortbildung vermittelt den Teilnehmern qualifizierte Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Verhaltensweisen die dazu beitragen, die Hygiene in der Dialyseeinrichtung sicherzustellen und weiterzuentwickeln.
Inhalte Rechtliche Anforderungen an die Hygiene
Mikrobiologie und Infektiologie
Grundlagen Bakteriologie, Virologie
Personalhygiene: Händedesinfektion, Hautschutz, persönliche Schutzausrüstung
Reinigung und Desinfektion
Patienten mit speziellen Erregern
BlutĂĽbertragbare Infektionen
MRSA
Magen-Darm-Infektionen
Aufbereitung /Lagerung von Medizinprodukten
Hygienische Anforderungen bei Gefäßzugängen
Seminar Veranstaltungsort ifw Bildungszentrum Hamburg, Ochsenweberstr. 12, 22419 Hamburg
Kursleitung/Dozent Josefa Fenselau
Veranstalter ifw - Institut fĂĽr Fort- und Weiterbildung, Nehringstr. 17, 61352 Bad Homburg
Teilnehmer Minimal: 10 - Maximal: 25
Kosten 225,00 EUR (inkl. MwSt.)
Zielgruppe Fachpflegekräfte Nephrologie, Gesundheits- und Krankenpflegekräfte mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Dialyse
Sonstiges Die Anerkennung zur Qualifikation Hygienebeauftragte(r) in der nephrologische Pflege wird ab 2013 im ifw als modularer Blended-Learning Kursaufbau mit Präsenzphasen und Selbstlernstudium angeboten.
Erläuterung zum Ablauf:
1. Basismodul Hygienebeauftragte nephrologische Pflege: 2 tägiges Präsenzseminar
2. Aufbaumodul mit vorangehender Selbstlernphase (E-Learning) als 2 tägiges Präsenzseminar mit schriftlichem Abschluss.
3. Abschluss mit Anerkennung als Hygienebeauftragte(r) in der nephrologischen Pflege
Schlagworte Hygiene
Qualifikation Hygienebeauftragte
Hygienbeauftragter
Telefon 06172-127-460
Faxnummer 06172-127-469
E-Mail info@ifw.phv-dialyse.de
Strasse Nehringstr. 17
Ort 61352 Bad Homburg
Land Deutschland
Webseite des Angebots auf der Anbieterseite http://www.ifw-dialyse.de/seminar-dialyse-details/?tx_seminars_pi1%5BshowUid%5D=353

ifw - Institut fĂĽr Fort- und Weiterbildung

Nehringstr. 17
61352 Bad Homburg
Deutschland

Telefon:06172-127-460
Telefax:06172-127-469

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband fĂĽr Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe