Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Dieses Bildunsangebot hat begonnen oder ist bereits beendet.
Bitte setzen Sie sich gegebenenfalls mit dem Anbieter in Verbidung.

Bereitschaftsdienste: von der gesetzlichen Vorschrift zum mitarbeiterorientierten Arbeitszeitmodell

 
Termin 13.09.2013
Uhrzeit Beginn 09:00
Uhrzeit Ende 16:00
Beschreibung Die Reform des Arbeitszeitgesetzes hat für Ärzteschaft und Pflegedienst keine wirkliche Klärung im Umgang mit den
rechtlichen Rahmenbedingungen gebracht. Das Entwerfen von korrekten Dienstplänen ist nach wie vor sehr anspruchsvoll und erfordert genaue Kenntnisse über Handlungsspielräume.
Neben den rechtlichen Grundlagen erfahren Sie in diesem praxisnahen Seminar mehr zu Gestaltungsmöglichkeiten,
und lernen moderne Arbeitszeitmodelle fĂĽr die Ă„rzteschaft und den Pflegedienst kennen.
Inhalte • Rechtsgrundlagen der Arbeitszeit
• Besonderheiten bei Schicht- und Wechselschichten, Bereitschaftsdienst und Überstunden
• Aspekte der Dienstplangestaltung
• Stellenbedarfanalyse als Basis für weitere Schritte
• Modelle für flexible Arbeitszeiten im ärztlichen und Pflegedienst (Schichtmodelle, Voll- und Teilzeitmodelle,
Stand-by-Modelle, StationsĂĽbergreifende Dienste)
• Abbau von Mehrarbeit und Überstunden
• Strategie zur Einführung neuer Arbeitszeitmodelle
Seminar Veranstaltungsort Backsteinschule, Kettwiger Str. 66, 45468 MĂĽlheim an der Ruhr
Kursleitung/Dozent Swantje Markus, Sozialwissenschaftlerin M.A., Unternehmensberaterin mit Schwerpunkt Gesundheitswesen
Kosten 180,00 EUR (inkl. MwSt.)
Zielgruppe Führungskräfte
Telefon 0208/309-2308
Faxnummer 0208/309-2315
E-Mail bildungsinstitut@ategris.de
Strasse Wertgasse 30
Ort 45468 MĂĽlheim an der Ruhr
Land Deutschland

Bildungsinstitut der ATEGRIS

Wertgasse 30
45468 MĂĽlheim an der Ruhr
Deutschland

Telefon:0208/309-2308
Telefax:0208/309-2315

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband fĂĽr Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe