Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Dieses Bildunsangebot hat begonnen oder ist bereits beendet.
Bitte setzen Sie sich gegebenenfalls mit dem Anbieter in Verbidung.

Qualifizierung zusätzlicher Betreuungskräfte nach § 87b

Qualifizierung zum Alltagsbegleiter für Menschen mit Demenz

QzB VZ 24
 
Termin 09.09.2013 - 24.10.2013
Uhrzeit Beginn 09:00
Uhrzeit Ende 16:30
Gesamtstundenzahl 261 Stunden
Beschreibung Die Politik hat die Weichen für eine bessere Betreuung demenzkranker Menschen gestellt. Mehr Lebensqualität durch zusätzliche Aktivierung, mehr Wertschätzung durch zusätzliche Aufmerksamkeit, lautet die Devise.
Die Qualifizierung „zusätzlicher Betreuungskräfte nach § 87b Abs. 3 SGB“ im Bildungszentrum Bergische Diakonie verknüpft Theorie und Praxis und bezieht die hohe Fachkompetenz der Mitarbeiter ein.
Inhalte Die Qualifizierungsmaßnahme umfasst 184 Unterrichtsstunden und ist in drei Module unterteilt.

Modul 1:
- Kommunikation und Interaktion
- Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen
- Grundkenntnisse über psychische Erkrankungen und Krankheitsbilder
- Pflegedokument-ation
- Hygieneanforder-ungen
- Erste Hilfe Kurs

Modul 2:
Betreuungspraktikum

Modul 3:
- Vertiefung der Kenntnisse
- Rechtliche Grundlagen
- Ernährungslehre
- Beschäftigungs- möglichkeiten
- Gedächtnis-training
- Umgang mit Belastungen
Seminar Veranstaltungsort Hofkamp 108 42103 Wuppertal
Kursleitung/Dozent Stefan Wilde, Dipl. Pädagoge
Veranstalter Bildungszentrum Bergische Diakonie Aprath
Teilnehmer Minimal: 10 - Maximal: 20
Kosten 913,00 EUR (inkl. MwSt.)
Zielgruppe Die Qualifizierung steht Männer und Frauen offen, die eine positive Haltung gegenüber kranken, behinderten und alten Menschen haben.
Voraussetzungen Die Teilnehmer absolvieren ein einwöchiges Orientierungspraktikum in einem Pflegeheim. Es dient der Selbstüberprüfung, damit die Teilnehmer einschätzen können, ob die Qualifizierung für sie angemessen ist.
Sonstiges Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein Trägerinternes Zertifikat.
Medien & Methoden Folgende Methoden werden in den Unterricht eingebracht:

-Lehrgespräch
-Gelenkte Diskussion
-Einzelarbeit
-Gruppenarbeit
-Fallstudie
-Rollenspiel

Dabei können verschiedene Medien, Moderations-und Präsentationsformen zum Einsatz kommen.
Telefon 0202 / 478247 - 60
Faxnummer 0202 / 478247 - 6119
E-Mail sabrina.pulver@bergische-diakonie.de
Strasse Hofkamp 108
Ort 42103 Wuppertal
Land Deutschland

Bildungszentrum Bergische Diakonie Aprath

Hofkamp 108
42103 Wuppertal
Deutschland

Telefon:0202 / 478247 - 60
Telefax:0202 / 478247 - 6119

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband für Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe