Dieses Portal wird zum 30.11.2018 abgeschaltet

Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
 
 

concada GmbH

Herbert-Rabius-Str. 24
53225 Bonn
Deutschland
Telefon: 0228 400 72 244
Telefax: 0228 400 72 952
 

 

113 Bildungsangebote gefunden


 
Datum
Titel
Dist.
 
06.11.2018

Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator nach DGUV V1

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die daf├╝r zust├Ąndigen Fremdfirmenkoordinatoren in die Thematik und die rechtlichen Grundlagen eingef├╝hrt und lernen, wie sie pr├Ąventiv reagieren k├Ânnen. Dabei werden die Verantwortlichkeiten und die Haftungsrisiken klar dargestellt. Die Teilnehmer lernen die genauen Aufgaben und Pflichten aller Beteiligten kennen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Personen, die zuk├╝nftig als Fremdfirmenkoordinatoren eingesetzt werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtlichen Grundlagen
- Schwerpunkte im Unfallgeschehen und Schutzma├čnahmen
- Gef├Ąhrdungs- und Belastungsbeurteilungen
- Begriffsbestimmungen (Vertragsformen)
- Dokumentationspflichten nach ArbSchG Pers├Ânliche Schutzausr├╝stung
- Verantwortung und Haftung: Auftraggeber - Auftragnehmer - Fremdfirmenkoordinator - eigene und fremde Mitarbeiter
- Konkrete Aufgaben und Pflichten des Fremdfirmenkoordinators
- Koordinierung der Ma├čnahmen und Pflichten
- Erstellung von Haus- und Baustellenordnung bzw. Fremdfirmenbestimmungen
- Einweisung von Fremdfirmen
- Kontrollma├čnahmen
- Dokumentationsverpflichtungen
- Motivation und Sensibilisierung von Mitarbeitern
- Fallbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die daf├╝r zust├Ąndigen Fremdfirmenkoordinatoren in die Thematik und die rechtlichen Grundlagen eingef├╝hrt und lernen, wie sie pr├Ąventiv reagieren k├Ânnen. Dabei werden die Verantwortlichkeiten und die Haftungsrisiken klar dargestellt. Die Teilnehmer lernen die genauen Aufgaben und Pflichten aller Beteiligten kennen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Personen, die zuk├╝nftig als Fremdfirmenkoordinatoren eingesetzt werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtlichen Grundlagen
- Schwerpunkte im Unfallgeschehen und Schutzma├čnahmen
- Gef├Ąhrdungs- und Belastungsbeurteilungen
- Begriffsbestimmungen (Vertragsformen)
- Dokumentationspflichten nach ArbSchG Pers├Ânliche Schutzausr├╝stung
- Verantwortung und Haftung: Auftraggeber - Auftragnehmer - Fremdfirmenkoordinator - eigene und fremde Mitarbeiter
- Konkrete Aufgaben und Pflichten des Fremdfirmenkoordinators
- Koordinierung der Ma├čnahmen und Pflichten
- Erstellung von Haus- und Baustellenordnung bzw. Fremdfirmenbestimmungen
- Einweisung von Fremdfirmen
- Kontrollma├čnahmen
- Dokumentationsverpflichtungen
- Motivation und Sensibilisierung von Mitarbeitern
- Fallbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH, Bonn Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

06.11.2018

Arbeitsschutzmanagementssysteme f├╝r Quereinsteiger

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen des Seminars wird das Fachwissen vermittelt, um ein passendes Arbeitsschutzmanagementsystem im Unternehmen implementieren zu k├Ânnen. Es wird ein ├ťberblick ├╝ber die verschiedenen Konzepte gegeben.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. um 8:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitsschutzmanagementsysteme f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die sich einen ├ťberblick ├╝ber Arbeitsschutzmanagementsysteme und deren Umsetzung verschaffen wollen.

Themenschwerpunkte:
- ├ťberblick ├╝ber die nationalen und internationalen Arbeitsschutzmanagementsystemkonzepte
- Rechtlichen Grundlagen und Normen
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Praxisbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Im Rahmen des Seminars wird das Fachwissen vermittelt, um ein passendes Arbeitsschutzmanagementsystem im Unternehmen implementieren zu k├Ânnen. Es wird ein ├ťberblick ├╝ber die verschiedenen Konzepte gegeben.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. um 8:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitsschutzmanagementsysteme f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die sich einen ├ťberblick ├╝ber Arbeitsschutzmanagementsysteme und deren Umsetzung verschaffen wollen.

Themenschwerpunkte:
- ├ťberblick ├╝ber die nationalen und internationalen Arbeitsschutzmanagementsystemkonzepte
- Rechtlichen Grundlagen und Normen
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Praxisbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

07.11.2018 - 08.11.2018

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH, Bonn Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

07.11.2018

Arbeitssicherheit f├╝r Quereinsteiger

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen, Gef├Ąhrdungsbeurteilungen, Risikobewertung, Schutzma├čnahmen und der Handhabung von Betriebsanweisungen.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 und endet gegen 17:00.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitssicherheit f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden, ist aber auch Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich einen ├ťberblick im Arbeitsschutz verschaffen wollen und Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtsgrundlagen / Arbeitsschutzgesetz
- Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen
- Unfallgeschehen
- Gef├Ąhrdungsbeurteilungen
- Risikobewertung
- Schutzma├čnahmen
- Betriebsanweisungen richtig lesen und verstehen
- Diskussion

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen, Gef├Ąhrdungsbeurteilungen, Risikobewertung, Schutzma├čnahmen und der Handhabung von Betriebsanweisungen.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 und endet gegen 17:00.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitssicherheit f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden, ist aber auch Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich einen ├ťberblick im Arbeitsschutz verschaffen wollen und Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtsgrundlagen / Arbeitsschutzgesetz
- Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen
- Unfallgeschehen
- Gef├Ąhrdungsbeurteilungen
- Risikobewertung
- Schutzma├čnahmen
- Betriebsanweisungen richtig lesen und verstehen
- Diskussion

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

08.11.2018 - 09.11.2018

Ausbildung zum internen Arbeitsschutzauditor

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die rechtlichen Vorgaben im Arbeitsschutz fordern von Unternehmen die Einf├╝hrung von Ma├čnahmen, die die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter beeinflussen. Nur durch die Einf├╝hrung eines professionellen Managementsystems ist es m├Âglich diesen gesetzlichen Forderungen nach zu kommen. Effektiver Arbeitsschutz erfordert wirksame interne Audits. Dabei ist es wichtig, dass die internen Auditoren gut ausgebildet sind. Hierbei werden gro├če Anspr├╝che an die fachliche und soziale Kompetenz der Auditoren gestellt. Audits im Bereich Arbeitsschutzmanagement sind so zu konzipieren und durchzuf├╝hren, dass sinnvolle und richtige Informationen zur Verbesserung von Arbeitsschutzma├čnahmen gesammelt werden k├Ânnen. Dadurch wird ersichtlich, wo notwendige Arbeitsschutzvorkehrungen fehlen und wo die Umsetzung nicht den Vorgaben entspricht.

Die rechtlichen Vorgaben werden ebenso besprochen wie die effektive Vorbereitung und Durchf├╝hrung von internen Arbeitsschutzaudits. Es werden Kommunikationstechniken und das R├╝stzeug f├╝r erfolgreiche Auditgespr├Ąche vermittelt. Im Vordergrund steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 15:00 Uhr. Die optionale Pr├╝fung endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und F├╝hrungskr├Ąfte, die zuk├╝nftig als interner Arbeitsschutzauditor oder als Arbeitsschutz-managementbeauftragter t├Ątig werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
- Vorteile und Nachteile verschiedener Arbeitsschutzmanagementsysteme (z.B. OHSAS, SCCÔÇŽ)
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems
- Unternehmerverantwortung
- Dokumentationsanforderungen
- Vorbereitung, Durchf├╝hrung und Nachbereitung von internen Arbeitsschutzaudits
- Ber├╝cksichtigung von unternehmensspezifischen Arbeitsschutzrisiken im Audit
- Schnittstellen mit Qualit├Ąts- und Umweltmanagement
- Dokumentation

Grundlagen:
- Grundlagen der Auditierung
- Normen und Standards zur Auditierung
- Der AuditprozessPlanung und Vorbereitung von Audits

Der Audit Prozess:
- Planung, Vorbereitung und Durchf├╝hrung von Audits
- Abschlussgespr├Ąch
- Korrekturma├čnahmen
- Dokumentation
- Externe Audits

Pr├╝fung:
Auf Wunsch kann zur Lernkontrolle zus├Ątzlich eine Pr├╝fung gebucht und absolviert werden. Diese wird auf dem Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme extra ausgewiesen.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Die rechtlichen Vorgaben im Arbeitsschutz fordern von Unternehmen die Einf├╝hrung von Ma├čnahmen, die die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter beeinflussen. Nur durch die Einf├╝hrung eines professionellen Managementsystems ist es m├Âglich diesen gesetzlichen Forderungen nach zu kommen. Effektiver Arbeitsschutz erfordert wirksame interne Audits. Dabei ist es wichtig, dass die internen Auditoren gut ausgebildet sind. Hierbei werden gro├če Anspr├╝che an die fachliche und soziale Kompetenz der Auditoren gestellt. Audits im Bereich Arbeitsschutzmanagement sind so zu konzipieren und durchzuf├╝hren, dass sinnvolle und richtige Informationen zur Verbesserung von Arbeitsschutzma├čnahmen gesammelt werden k├Ânnen. Dadurch wird ersichtlich, wo notwendige Arbeitsschutzvorkehrungen fehlen und wo die Umsetzung nicht den Vorgaben entspricht.

Die rechtlichen Vorgaben werden ebenso besprochen wie die effektive Vorbereitung und Durchf├╝hrung von internen Arbeitsschutzaudits. Es werden Kommunikationstechniken und das R├╝stzeug f├╝r erfolgreiche Auditgespr├Ąche vermittelt. Im Vordergrund steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 15:00 Uhr. Die optionale Pr├╝fung endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter und F├╝hrungskr├Ąfte, die zuk├╝nftig als interner Arbeitsschutzauditor oder als Arbeitsschutz-managementbeauftragter t├Ątig werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen des Arbeitsschutzes
- Vorteile und Nachteile verschiedener Arbeitsschutzmanagementsysteme (z.B. OHSAS, SCCÔÇŽ)
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Elemente eines Arbeitsschutzmanagementsystems
- Unternehmerverantwortung
- Dokumentationsanforderungen
- Vorbereitung, Durchf├╝hrung und Nachbereitung von internen Arbeitsschutzaudits
- Ber├╝cksichtigung von unternehmensspezifischen Arbeitsschutzrisiken im Audit
- Schnittstellen mit Qualit├Ąts- und Umweltmanagement
- Dokumentation

Grundlagen:
- Grundlagen der Auditierung
- Normen und Standards zur Auditierung
- Der AuditprozessPlanung und Vorbereitung von Audits

Der Audit Prozess:
- Planung, Vorbereitung und Durchf├╝hrung von Audits
- Abschlussgespr├Ąch
- Korrekturma├čnahmen
- Dokumentation
- Externe Audits

Pr├╝fung:
Auf Wunsch kann zur Lernkontrolle zus├Ątzlich eine Pr├╝fung gebucht und absolviert werden. Diese wird auf dem Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme extra ausgewiesen.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Dortmund An der Buschm├╝hle 1 44139 Dortmund

08.11.2018

Grundlagen der Gef├Ąhrdungsbeurteilung

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Arbeitgeber ist auf Grund der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet, Gef├Ąhrdungen zu ermitteln und erforderliche Ma├čnahmen zum Schutz des Mitarbeiters einzuleiten.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Das Seminar ÔÇ×Grundlagen der Gef├ĄhrdungsbeurteilungÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter, die lernen wollen, wie Gef├Ąhrdungsbeurteilungen erstellt werden und sich das erforderliche Wissen aneignen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Inhalte der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
- Ablauf einer Erstellung
- Aufgaben aller Beteiligten
- Informationsbeschaffung
- Arbeitsschutzma├čnahmen
- Kontrolle der Wirksamkeit
- Hilfsmittel
- Praktische Beispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Der Arbeitgeber ist auf Grund der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet, Gef├Ąhrdungen zu ermitteln und erforderliche Ma├čnahmen zum Schutz des Mitarbeiters einzuleiten.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Das Seminar ÔÇ×Grundlagen der Gef├ĄhrdungsbeurteilungÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter, die lernen wollen, wie Gef├Ąhrdungsbeurteilungen erstellt werden und sich das erforderliche Wissen aneignen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Inhalte der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
- Ablauf einer Erstellung
- Aufgaben aller Beteiligten
- Informationsbeschaffung
- Arbeitsschutzma├čnahmen
- Kontrolle der Wirksamkeit
- Hilfsmittel
- Praktische Beispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

09.11.2018

Fortbildung f├╝r Sicherheitsbeauftragte - Workshop: Erfahrungsaustausch f├╝r Sicherheitsbeauftragte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Sicherheitsbeauftragte m├╝ssen ihr Wissen regelm├Ą├čig alle zwei Jahre auffrischen. Im Rahmen dieses Workshops wird ein handlungsorientierter ├ťberblick ├╝ber aktuelle rechtliche Neuerungen anhand praktischer Beispiele und Praxishilfen f├╝r den Alltag vorgestellt. Der Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen und erfahrenen Referenten sowie die praktische Umsetzung in den Betriebsalltag stehen im Vordergrund.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Sicherheitsbeauftragte, die bereits eine Grundausbildung absolviert haben und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte:
Theoretischer Teil
- Rechtliche Neuerungen
Praktischer Teil
- Die neue Gefahrstoffverordnung mit ├ťbung / Workshop (z.B. Erstellen einer Betriebsanweisung)
- Unfallanalyse mit ├ťbung / Workshop
- Worauf muss bei einer Betriebsbegehung geachtet werden?
- Kommunikation mit den Kollegen
- Motivation zu einem sicherheitsgerechtem Verhalten
- Erfahrungsaustausch

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Sicherheitsbeauftragte m├╝ssen ihr Wissen regelm├Ą├čig alle zwei Jahre auffrischen. Im Rahmen dieses Workshops wird ein handlungsorientierter ├ťberblick ├╝ber aktuelle rechtliche Neuerungen anhand praktischer Beispiele und Praxishilfen f├╝r den Alltag vorgestellt. Der Erfahrungsaustausch mit Fachkollegen und erfahrenen Referenten sowie die praktische Umsetzung in den Betriebsalltag stehen im Vordergrund.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Sicherheitsbeauftragte, die bereits eine Grundausbildung absolviert haben und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte:
Theoretischer Teil
- Rechtliche Neuerungen
Praktischer Teil
- Die neue Gefahrstoffverordnung mit ├ťbung / Workshop (z.B. Erstellen einer Betriebsanweisung)
- Unfallanalyse mit ├ťbung / Workshop
- Worauf muss bei einer Betriebsbegehung geachtet werden?
- Kommunikation mit den Kollegen
- Motivation zu einem sicherheitsgerechtem Verhalten
- Erfahrungsaustausch

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

14.11.2018 - 15.11.2018

Fortbildung f├╝r Brandschutzbeauftragte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH, Bonn Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

14.11.2018

Bef├Ąhigte Person zur Pr├╝fung von Leitern und Tritten

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Leitern und Tritte stellen eine Gefahr dar, wenn sie in mangelhaftem Zustand sind oder unsachgem├Ą├č genutzt werden. Besitzt ein Unternehmen mehrere Leitern und Tritte, so ist es verpflichtet, diese regelm├Ą├čig kontrollieren und pr├╝fen zu lassen. Oftmals werden diese Pr├╝fungen nicht durchgef├╝hrt, so dass Risiken nicht rechtzeitig erkannt werden und somit die Unfallgefahr steigt.
Die Aufgabe der regelm├Ą├čigen Kontrolle ist an eine bef├Ąhigte Person zu ├╝bergeben, die ├╝ber ausreichend Erfahrung und Kenntnisse verf├╝gt und die entsprechende Sachkunde nachweisen kann. Durch Einhaltung der Pr├╝fpflicht werden sowohl die Bestimmungen des Arbeitsschutzgesetzes und der Betriebssicherheitsverordnung erf├╝llt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter, die als "Bef├Ąhigte Personen" eingesetzt werden sollen und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- DGUV Information 208-016
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Bef├Ąhigten Person
- ├ťbersicht der Leitern und Tritte nach DIN-Normen, Anforderungen und Einsatzm├Âglichkeiten
- Konstruktion, Kennzeichnung und Sicherheitsanforderungen
- Benutzung, ├ťberwachung und Wartung
- Unfallbeispiele
- Eingriffm├Âglichkeiten der Bef├Ąhigten Person
- Schriftliche Abschlusspr├╝fung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Leitern und Tritte stellen eine Gefahr dar, wenn sie in mangelhaftem Zustand sind oder unsachgem├Ą├č genutzt werden. Besitzt ein Unternehmen mehrere Leitern und Tritte, so ist es verpflichtet, diese regelm├Ą├čig kontrollieren und pr├╝fen zu lassen. Oftmals werden diese Pr├╝fungen nicht durchgef├╝hrt, so dass Risiken nicht rechtzeitig erkannt werden und somit die Unfallgefahr steigt.
Die Aufgabe der regelm├Ą├čigen Kontrolle ist an eine bef├Ąhigte Person zu ├╝bergeben, die ├╝ber ausreichend Erfahrung und Kenntnisse verf├╝gt und die entsprechende Sachkunde nachweisen kann. Durch Einhaltung der Pr├╝fpflicht werden sowohl die Bestimmungen des Arbeitsschutzgesetzes und der Betriebssicherheitsverordnung erf├╝llt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit Sicherheitsbeauftragte, Mitarbeiter, die als "Bef├Ąhigte Personen" eingesetzt werden sollen und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- DGUV Information 208-016
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Bef├Ąhigten Person
- ├ťbersicht der Leitern und Tritte nach DIN-Normen, Anforderungen und Einsatzm├Âglichkeiten
- Konstruktion, Kennzeichnung und Sicherheitsanforderungen
- Benutzung, ├ťberwachung und Wartung
- Unfallbeispiele
- Eingriffm├Âglichkeiten der Bef├Ąhigten Person
- Schriftliche Abschlusspr├╝fung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

22.11.2018

Fortbildung f├╝r elektrotechnisch unterwiesene Personen nach DGUV V1

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, ist es wichtig die Änderung der DIN Norm und den notwendigen Regelwerken zu kennen und sich zu informieren.
Im Rahmen des Seminars frischen die Teilnehmer vormittags ihr Fachwissen auf und sind danach in der Lage Gef├Ąhrdungen zu erkennen und Schutzma├čnahmen zur Unfallverh├╝tung zu ergreifen.
Die Teilnehmer, die auch f├╝r die Pr├╝fung der ortsver├Ąnderlichen elektrischen Betriebsmittel zust├Ąndig sind, k├Ânnen optional nachmittags ihr praktisches Fachwissen zum Messen aktualisieren und praktische Tipps f├╝r den betrieblichen Alltag mitnehmen.

Nur Vormittag: 290,- Euro zzgl. MwSt.
Kompletter Tag: 449,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an elektrotechnisch unterwiesene Personen, die ihrer Nachweispflicht nachkommen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
Vormittags
- Ladung, Strom, Potenzial und Spannung
- Elektrischer Widerstand und Leitwert
- Einfacher Stromkreis und einfache Widerstandsschaltungen
- Richtiger Umgang mit allgemeiner Betriebsmesstechnik
- Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen
- Unf├Ąlle durch elektrischen Strom
- DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3)
- Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
- Die f├╝nf Sicherheitsregeln
Nachmittags
- Praktische Mess├╝bungen mit Multimeter, Spannungspr├╝fer und Stromzange

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, ist es wichtig die Änderung der DIN Norm und den notwendigen Regelwerken zu kennen und sich zu informieren.
Im Rahmen des Seminars frischen die Teilnehmer vormittags ihr Fachwissen auf und sind danach in der Lage Gef├Ąhrdungen zu erkennen und Schutzma├čnahmen zur Unfallverh├╝tung zu ergreifen.
Die Teilnehmer, die auch f├╝r die Pr├╝fung der ortsver├Ąnderlichen elektrischen Betriebsmittel zust├Ąndig sind, k├Ânnen optional nachmittags ihr praktisches Fachwissen zum Messen aktualisieren und praktische Tipps f├╝r den betrieblichen Alltag mitnehmen.

Nur Vormittag: 290,- Euro zzgl. MwSt.
Kompletter Tag: 449,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an elektrotechnisch unterwiesene Personen, die ihrer Nachweispflicht nachkommen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
Vormittags
- Ladung, Strom, Potenzial und Spannung
- Elektrischer Widerstand und Leitwert
- Einfacher Stromkreis und einfache Widerstandsschaltungen
- Richtiger Umgang mit allgemeiner Betriebsmesstechnik
- Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen
- Unf├Ąlle durch elektrischen Strom
- DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3)
- Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
- Die f├╝nf Sicherheitsregeln
Nachmittags
- Praktische Mess├╝bungen mit Multimeter, Spannungspr├╝fer und Stromzange

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

 

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband f├╝r Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe