Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
 
 

concada GmbH

Herbert-Rabius-Str. 24
53225 Bonn
Deutschland
Telefon: 0228 400 72 244
Telefax: 0228 400 72 952
 

 

51 Bildungsangebote gefunden


 
Datum
Titel
Dist.
 
05.06.2018

Ausbildung zum Fremdfirmenkoordinator nach DGUV V1

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die daf├╝r zust├Ąndigen Fremdfirmenkoordinatoren in die Thematik und die rechtlichen Grundlagen eingef├╝hrt und lernen, wie sie pr├Ąventiv reagieren k├Ânnen. Dabei werden die Verantwortlichkeiten und die Haftungsrisiken klar dargestellt. Die Teilnehmer lernen die genauen Aufgaben und Pflichten aller Beteiligten kennen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Personen, die zuk├╝nftig als Fremdfirmenkoordinatoren eingesetzt werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtlichen Grundlagen
- Schwerpunkte im Unfallgeschehen und Schutzma├čnahmen
- Gef├Ąhrdungs- und Belastungsbeurteilungen
- Begriffsbestimmungen (Vertragsformen)
- Dokumentationspflichten nach ArbSchG Pers├Ânliche Schutzausr├╝stung
- Verantwortung und Haftung: Auftraggeber - Auftragnehmer - Fremdfirmenkoordinator - eigene und fremde Mitarbeiter
- Konkrete Aufgaben und Pflichten des Fremdfirmenkoordinators
- Koordinierung der Ma├čnahmen und Pflichten
- Erstellung von Haus- und Baustellenordnung bzw. Fremdfirmenbestimmungen
- Einweisung von Fremdfirmen
- Kontrollma├čnahmen
- Dokumentationsverpflichtungen
- Motivation und Sensibilisierung von Mitarbeitern
- Fallbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden die daf├╝r zust├Ąndigen Fremdfirmenkoordinatoren in die Thematik und die rechtlichen Grundlagen eingef├╝hrt und lernen, wie sie pr├Ąventiv reagieren k├Ânnen. Dabei werden die Verantwortlichkeiten und die Haftungsrisiken klar dargestellt. Die Teilnehmer lernen die genauen Aufgaben und Pflichten aller Beteiligten kennen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung in den betrieblichen Alltag.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Personen, die zuk├╝nftig als Fremdfirmenkoordinatoren eingesetzt werden sollen.

Themenschwerpunkte:
- Rechtlichen Grundlagen
- Schwerpunkte im Unfallgeschehen und Schutzma├čnahmen
- Gef├Ąhrdungs- und Belastungsbeurteilungen
- Begriffsbestimmungen (Vertragsformen)
- Dokumentationspflichten nach ArbSchG Pers├Ânliche Schutzausr├╝stung
- Verantwortung und Haftung: Auftraggeber - Auftragnehmer - Fremdfirmenkoordinator - eigene und fremde Mitarbeiter
- Konkrete Aufgaben und Pflichten des Fremdfirmenkoordinators
- Koordinierung der Ma├čnahmen und Pflichten
- Erstellung von Haus- und Baustellenordnung bzw. Fremdfirmenbestimmungen
- Einweisung von Fremdfirmen
- Kontrollma├čnahmen
- Dokumentationsverpflichtungen
- Motivation und Sensibilisierung von Mitarbeitern
- Fallbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH, Ulm Daimlerstr. 36 89079 Ulm

05.06.2018

Arbeitsschutzmanagementssysteme f├╝r Quereinsteiger

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen des Seminars wird ein ├ťberblich der verschiedenen Konzepte von Arbeitsschutzmanagementsystemen gegeben.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitsschutzmanagementsysteme f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die sich einen ├ťberblick ├╝ber Arbeitsschutzmanagementsysteme und deren Umsetzung verschaffen wollen.

Themenschwerpunkte:
- ├ťberblick ├╝ber die nationalen und internationalen Arbeitsschutzmanagementsystemkonzepte
- Rechtlichen Grundlagen und Normen
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Praxisbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Im Rahmen des Seminars wird ein ├ťberblich der verschiedenen Konzepte von Arbeitsschutzmanagementsystemen gegeben.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitsschutzmanagementsysteme f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz und mit zwei Punkten im Bereich Managementsysteme bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die sich einen ├ťberblick ├╝ber Arbeitsschutzmanagementsysteme und deren Umsetzung verschaffen wollen.

Themenschwerpunkte:
- ├ťberblick ├╝ber die nationalen und internationalen Arbeitsschutzmanagementsystemkonzepte
- Rechtlichen Grundlagen und Normen
- Implementierung von Arbeitsschutzmanagementsystemen
- Praxisbeispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

06.06.2018 - 07.06.2019

Fortbildung f├╝r Brandschutzbeauftragte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD Ulm, Daimlerstr. 36 89079 Ulm

06.06.2018

Arbeitssicherheit f├╝r Quereinsteiger

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen, Gef├Ąhrdungsbeurteilungen, Risikobewertung, Schutzma├čnahmen und der Handhabung von Betriebsanweisungen.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 und endet gegen 17:00.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitssicherheit f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden, ist aber auch Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich einen ├ťberblick im Arbeitsschutz verschaffen wollen und Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtsgrundlagen / Arbeitsschutzgesetz
- Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen
- Unfallgeschehen
- Gef├Ąhrdungsbeurteilungen
- Risikobewertung
- Schutzma├čnahmen
- Betriebsanweisungen richtig lesen und verstehen
- Diskussion

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Die Teilnehmer erhalten einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber die Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen, Gef├Ąhrdungsbeurteilungen, Risikobewertung, Schutzma├čnahmen und der Handhabung von Betriebsanweisungen.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 und endet gegen 17:00.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Bitte beachten Sie:
Dieses Seminar ÔÇ×Arbeitssicherheit f├╝r QuereinsteigerÔÇť kann einzeln gebucht werden, ist aber auch Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die sich einen ├ťberblick im Arbeitsschutz verschaffen wollen und Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtsgrundlagen / Arbeitsschutzgesetz
- Bedeutung und Umsetzung von Arbeitsschutzregelungen
- Unfallgeschehen
- Gef├Ąhrdungsbeurteilungen
- Risikobewertung
- Schutzma├čnahmen
- Betriebsanweisungen richtig lesen und verstehen
- Diskussion

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

07.06.2018

Grundlagen der Gef├Ąhrdungsbeurteilung

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Arbeitgeber ist auf Grund der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet, Gef├Ąhrdungen zu ermitteln und erforderliche Ma├čnahmen zum Schutz des Mitarbeiters einzuleiten.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Das Seminar ÔÇ×Grundlagen der Gef├ĄhrdungsbeurteilungÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter, die lernen wollen, wie Gef├Ąhrdungsbeurteilungen erstellt werden und sich das erforderliche Wissen aneignen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Inhalte der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
- Ablauf einer Erstellung
- Aufgaben aller Beteiligten
- Informationsbeschaffung
- Arbeitsschutzma├čnahmen
- Kontrolle der Wirksamkeit
- Hilfsmittel
- Praktische Beispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Der Arbeitgeber ist auf Grund der gesetzlichen Vorgaben verpflichtet, Gef├Ąhrdungen zu ermitteln und erforderliche Ma├čnahmen zum Schutz des Mitarbeiters einzuleiten.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unter-nehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Das Seminar ÔÇ×Grundlagen der Gef├ĄhrdungsbeurteilungÔÇť kann einzeln gebucht werden und ist zudem Bestandteil unseres modularen Lehrgangs ÔÇ×Arbeitsschutzmanagement-FachkraftÔÇť.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle Mitarbeiter, die lernen wollen, wie Gef├Ąhrdungsbeurteilungen erstellt werden und sich das erforderliche Wissen aneignen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtliche Grundlagen
- Inhalte der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
- Ablauf einer Erstellung
- Aufgaben aller Beteiligten
- Informationsbeschaffung
- Arbeitsschutzma├čnahmen
- Kontrolle der Wirksamkeit
- Hilfsmittel
- Praktische Beispiele

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

12.06.2018 - 21.06.2018

Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten nach vfdb 12-09/01:2014-11

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Nach der ├╝berarbeiteten vfdb 12-09/01:2014-11 d├╝rfen Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder gleichwertiger Ausbildung und Besuch eines Lehrgangs mit 64 Lerneinheiten (mit nicht mehr als 10 Einheiten pro Schulungstag) als Brandschutzbeauftragter bestellt werden.

Der Lehrgang besteht jeweils aus zwei Teilen.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 10:00 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit drei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und mit vier Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter, die im Unternehmen die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten ├╝bernehmen sollen.

Themenschwerpunkte:
Rechtliche Grundlagen
- Grundlagen und Ziele des Brandschutzes, Brandschutzrecht
- Verantwortung f├╝r den Brandschutz im Betrieb
- Aufgaben und Stellung des Brandschutzbeauftragten
- Brandschutzrecht: - Vorschriften, Bestimmungen, Regelwerke, Normen

Brandlehre
- Chemisch-physikalische Grundlagen des Brennens und L├Âschens

Brand- und Explosionsgefahren
- Brandrisiken innerhalb des Betriebes
- Gef├Ąhrdung von Personen
- Besondere Gef├Ąhrdungen
- Auwahl geeigneter Brandschutzma├čnahmen

Baulicher Brandschutz
- Bauordnungen der Lander, Sonderbauverordnungen, Technische Baubestimmungen
- DIN 4102 bzw. EN Normen
- Industriebaurichtlinie
- Brandabschnitte
- Baustoffe und Bauteile
- Flucht- und Rettungswege
- Fl├Ąchen f├╝r die Feuerwehr
- L├Âschwasserversorgung
- Planung und Bewertung baulicher Anlagenunter Gesichtspunkten des Brandschutzes

Anlagentechnischer Brandschutz
- Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
- Ortsfeste Feuerl├Âschanlagen
- Rauch- und W├Ąmeabzugsanlagen
- Instandhaltung
- L├Âschwasserr├╝ckhaltung

Handbet├Ątigte Ger├Ąte zur Brandbek├Ąmpfung
- Tragbare Feuerl├Âschger├Ąte
- Fahrbare Feuerl├Âschger├Ąte
- Wandhydranten
- Speziall├Âschger├Ąte
- Instandhaltung

Brand- und Explosionsgefahren
- Brandrisiken
- Gef├Ąhrdung von Personen

Organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement
Gef├Ąhrdungsbeurteilungen/Risikobewertung
- Brandschutzkonzept
- Brandschutzma├čnahmen
- Integration von Brandschutz in der betrl. Organisation
- Beurteilung von Brandschutzkonzepten
- ├ťbung Gef├Ąhrdungsbeurteilungen
- Soziale Kompetenz, Didaktik, Methode und Medienkompetenz f├╝r Ausbildung und Unterweisung

Beh├Ârden, Feuerwehren und Versicherern
- Zust├Ąndige Beh├Ârden und deren Aufgaben
- Aufgaben, Arten und Leistungsverm├Âgen von Feuerwehren
- Abwehrender Brandschutz
- L├Âschwasserversorgung, L├Âschwasserr├╝ckhaltung
- Aufgaben und Leistungen der Versicherer
- Zusammenarbeit mit Beh├Ârden, Feuerwehr und Versicherern

Schriftliche und m├╝ndliche Abschlusspr├╝fung gem├Ą├č Kapitel 5

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Nach der ├╝berarbeiteten vfdb 12-09/01:2014-11 d├╝rfen Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder gleichwertiger Ausbildung und Besuch eines Lehrgangs mit 64 Lerneinheiten (mit nicht mehr als 10 Einheiten pro Schulungstag) als Brandschutzbeauftragter bestellt werden.

Der Lehrgang besteht jeweils aus zwei Teilen.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 10:00 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit drei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und mit vier Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte und Mitarbeiter, die im Unternehmen die Aufgaben des Brandschutzbeauftragten ├╝bernehmen sollen.

Themenschwerpunkte:
Rechtliche Grundlagen
- Grundlagen und Ziele des Brandschutzes, Brandschutzrecht
- Verantwortung f├╝r den Brandschutz im Betrieb
- Aufgaben und Stellung des Brandschutzbeauftragten
- Brandschutzrecht: - Vorschriften, Bestimmungen, Regelwerke, Normen

Brandlehre
- Chemisch-physikalische Grundlagen des Brennens und L├Âschens

Brand- und Explosionsgefahren
- Brandrisiken innerhalb des Betriebes
- Gef├Ąhrdung von Personen
- Besondere Gef├Ąhrdungen
- Auwahl geeigneter Brandschutzma├čnahmen

Baulicher Brandschutz
- Bauordnungen der Lander, Sonderbauverordnungen, Technische Baubestimmungen
- DIN 4102 bzw. EN Normen
- Industriebaurichtlinie
- Brandabschnitte
- Baustoffe und Bauteile
- Flucht- und Rettungswege
- Fl├Ąchen f├╝r die Feuerwehr
- L├Âschwasserversorgung
- Planung und Bewertung baulicher Anlagenunter Gesichtspunkten des Brandschutzes

Anlagentechnischer Brandschutz
- Brand- und Gefahrenmeldeanlagen
- Ortsfeste Feuerl├Âschanlagen
- Rauch- und W├Ąmeabzugsanlagen
- Instandhaltung
- L├Âschwasserr├╝ckhaltung

Handbet├Ątigte Ger├Ąte zur Brandbek├Ąmpfung
- Tragbare Feuerl├Âschger├Ąte
- Fahrbare Feuerl├Âschger├Ąte
- Wandhydranten
- Speziall├Âschger├Ąte
- Instandhaltung

Brand- und Explosionsgefahren
- Brandrisiken
- Gef├Ąhrdung von Personen

Organisatorischer Brandschutz und Brandschutzmanagement
Gef├Ąhrdungsbeurteilungen/Risikobewertung
- Brandschutzkonzept
- Brandschutzma├čnahmen
- Integration von Brandschutz in der betrl. Organisation
- Beurteilung von Brandschutzkonzepten
- ├ťbung Gef├Ąhrdungsbeurteilungen
- Soziale Kompetenz, Didaktik, Methode und Medienkompetenz f├╝r Ausbildung und Unterweisung

Beh├Ârden, Feuerwehren und Versicherern
- Zust├Ąndige Beh├Ârden und deren Aufgaben
- Aufgaben, Arten und Leistungsverm├Âgen von Feuerwehren
- Abwehrender Brandschutz
- L├Âschwasserversorgung, L├Âschwasserr├╝ckhaltung
- Aufgaben und Leistungen der Versicherer
- Zusammenarbeit mit Beh├Ârden, Feuerwehr und Versicherern

Schriftliche und m├╝ndliche Abschlusspr├╝fung gem├Ą├č Kapitel 5

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Dortmund An der Buschm├╝hle 1 44139 Dortmund

18.06.2018

Refresher f├╝r Auditoren ÔÇô Aktuelles zur ISO 14001, ISO 18001 und ISO 50001

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Damit k├Ânnen gleichzeitig auch Audits auf dem aktuellen Stand gew├Ąhrleistet werden. Im Rahmen dieses Seminars erhalten die Teilnehmer einen ├ťberblick ├╝ber die relevanten ├änderungen und neuen Anforderungen der Normen. Am ersten Veranstaltungstag liegt der Schwerpunkt auf der ISO 14001 und ISO 18001. Am zweiten Tag werden die aktuellen Entwicklungen der ISO 50001 besprochen. Beide Tage k├Ânnen auch einzeln gebucht werden.

Beide Tage: 699,- Euro zzgl. MwSt.
Ein Tag: 499,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Umwelt-, Arbeitsschutz- und Energiemanagementauditoren, die ihr Fachwissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Aktuelle Entwicklungen der ISO 14001, ISO 18001 und ISO 18001
- Forderungen, die sich aus den Normen ergeben
- Praktische Umsetzung
- Risikobasierte Managementsystemans├Ątze
- Synergien der verschiedenen Managementsystemen
- Verbesserung der Wirksamkeit der Audits

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Damit k├Ânnen gleichzeitig auch Audits auf dem aktuellen Stand gew├Ąhrleistet werden. Im Rahmen dieses Seminars erhalten die Teilnehmer einen ├ťberblick ├╝ber die relevanten ├änderungen und neuen Anforderungen der Normen. Am ersten Veranstaltungstag liegt der Schwerpunkt auf der ISO 14001 und ISO 18001. Am zweiten Tag werden die aktuellen Entwicklungen der ISO 50001 besprochen. Beide Tage k├Ânnen auch einzeln gebucht werden.

Beide Tage: 699,- Euro zzgl. MwSt.
Ein Tag: 499,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Umwelt-, Arbeitsschutz- und Energiemanagementauditoren, die ihr Fachwissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Aktuelle Entwicklungen der ISO 14001, ISO 18001 und ISO 18001
- Forderungen, die sich aus den Normen ergeben
- Praktische Umsetzung
- Risikobasierte Managementsystemans├Ątze
- Synergien der verschiedenen Managementsystemen
- Verbesserung der Wirksamkeit der Audits

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Dortmund An der Buschm├╝hle 1 44139 Dortmun

20.06.2018 - 21.06.2018

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH, Bonn Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

05.07.2018

Aufbaukurs ÔÇô Messpraxis f├╝r elektrotechnisch unterwiesene Personen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Das Pr├╝fen von elektrischen Anlagen, Ger├Ąten und Maschinen ist eine wichtige Aufgabe f├╝r die fachkundigen Personen. Dabei steht die Wirksamkeit der Schutzma├čnahmen im Vordergrund. In diesem Workshop ist die praktische Durchf├╝hrung der Pr├╝fungen nach DGUV V3, BetrSichV und den DIN VDE Normen wesentlicher Bestandteil. Die Teilnehmer vertiefen anhand praktischer ├ťbungen mit ihren Messger├Ąten das bereits vorhandene Fachwissen und trainieren einen sicheren Umgang mit den Ger├Ąten und die daraus folgende Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse. Die Teilnehmer k├Ânnen ihre eigenen Messger├Ąte mitbringen, um damit zu trainieren. Der Messworkshop ist herstellerneutral

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die ihr Fachwissen zum Pr├╝fen von elektrischen Anlage und Ger├Ąten vertiefen m├Âchten. Teilnahmevoraussetzung ist der vorherige Besuch des Seminars ÔÇ×Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person nach DGUV V3ÔÇť.

Themenschwerpunkte:
- ├ťbersicht von Schutzma├čnahmen und richtige Auswahl der Schutzeinrichtungen
- ├ťbersicht von Pr├╝f- und Messverfahren, Vor- und Nachteile
- Mess├╝bungen mit eigenen Pr├╝fger├Ąten
- Interpretation und Dokumentation

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Das Pr├╝fen von elektrischen Anlagen, Ger├Ąten und Maschinen ist eine wichtige Aufgabe f├╝r die fachkundigen Personen. Dabei steht die Wirksamkeit der Schutzma├čnahmen im Vordergrund. In diesem Workshop ist die praktische Durchf├╝hrung der Pr├╝fungen nach DGUV V3, BetrSichV und den DIN VDE Normen wesentlicher Bestandteil. Die Teilnehmer vertiefen anhand praktischer ├ťbungen mit ihren Messger├Ąten das bereits vorhandene Fachwissen und trainieren einen sicheren Umgang mit den Ger├Ąten und die daraus folgende Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse. Die Teilnehmer k├Ânnen ihre eigenen Messger├Ąte mitbringen, um damit zu trainieren. Der Messworkshop ist herstellerneutral

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Mitarbeiter, die ihr Fachwissen zum Pr├╝fen von elektrischen Anlage und Ger├Ąten vertiefen m├Âchten. Teilnahmevoraussetzung ist der vorherige Besuch des Seminars ÔÇ×Ausbildung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person nach DGUV V3ÔÇť.

Themenschwerpunkte:
- ├ťbersicht von Schutzma├čnahmen und richtige Auswahl der Schutzeinrichtungen
- ├ťbersicht von Pr├╝f- und Messverfahren, Vor- und Nachteile
- Mess├╝bungen mit eigenen Pr├╝fger├Ąten
- Interpretation und Dokumentation

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Daimlerstr. 36 89079 Ulm

10.07.2018 - 11.07.2018

Regalpr├╝fer / Pr├╝fung von Regalanlagen nach DIN EN 15635 und BetrSichV - Expertenpr├╝fung

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die neue DIN 15635 definiert w├Âchentlich durchzuf├╝hrende Inspektionen und die so genannten Experteninspektion, die in Abst├Ąnden von nicht mehr als 12 Monaten von einer fachkundigen Person (Regalpr├╝fer/Regalinspektor) durchgef├╝hrt werden muss.
Die Experteninspektion kann nur von einem Sachkundigen mit vertieften Fachkenntnissen durchgef├╝hrt werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die notwendige Fachkunde zur j├Ąhrlichen Pr├╝fung von Regalanlagen auf der Grundlage der DIN EN 15635 und die Bef├Ąhigung nach ┬ž10 BetrSichV vermittelt. Ihr Unternehmen kann nach Abschluss des Lehrgangs die Pr├╝fung der Regalanlagen selber koordinieren und damit Kosten reduzieren.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Lager und Logistik, Wartung und Instandhaltung, Konstruktion und Montage, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit und an alle Personen, die f├╝r die Sicherheit beim Umgang mit Regalanlagen verantwortlich und zuk├╝nftig die Expertenpr├╝fung durchf├╝hren sollen.

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung, Begriffsdefinition, Normen
- Lagereinrichtungen/-ger├Ąte DGUV Regel 108-007 (BGR234 ehem. ZH 1/408)
- Betriebssicherheitsverordnung
- DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
- Anforderungen an den Lagerbetrieb
- Montage und Statik
- Lagereinrichtungen
- Benutzung der Lagereinrichtungen
- Sachkunde Pr├╝fung + Praxisteil

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Die neue DIN 15635 definiert w├Âchentlich durchzuf├╝hrende Inspektionen und die so genannten Experteninspektion, die in Abst├Ąnden von nicht mehr als 12 Monaten von einer fachkundigen Person (Regalpr├╝fer/Regalinspektor) durchgef├╝hrt werden muss.
Die Experteninspektion kann nur von einem Sachkundigen mit vertieften Fachkenntnissen durchgef├╝hrt werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die notwendige Fachkunde zur j├Ąhrlichen Pr├╝fung von Regalanlagen auf der Grundlage der DIN EN 15635 und die Bef├Ąhigung nach ┬ž10 BetrSichV vermittelt. Ihr Unternehmen kann nach Abschluss des Lehrgangs die Pr├╝fung der Regalanlagen selber koordinieren und damit Kosten reduzieren.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Lager und Logistik, Wartung und Instandhaltung, Konstruktion und Montage, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit und an alle Personen, die f├╝r die Sicherheit beim Umgang mit Regalanlagen verantwortlich und zuk├╝nftig die Expertenpr├╝fung durchf├╝hren sollen.

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung, Begriffsdefinition, Normen
- Lagereinrichtungen/-ger├Ąte DGUV Regel 108-007 (BGR234 ehem. ZH 1/408)
- Betriebssicherheitsverordnung
- DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
- Anforderungen an den Lagerbetrieb
- Montage und Statik
- Lagereinrichtungen
- Benutzung der Lagereinrichtungen
- Sachkunde Pr├╝fung + Praxisteil

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Zimmerstr. 55 10117 Berlin

 

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband f├╝r Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe