Dieses Portal wird zum 30.11.2018 abgeschaltet

Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

Datum
Titel
Dist.
 
08.04.2019 - 11.04.2019

Reisen und Gesundheit für Ärzte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die Teilnehmer werden dazu bef├Ąhigt, in Bezug auf reisemedizinische Belange anzuwenden.

Sie lernen die Vielf├Ąltigkeit der reisemedizinischen Beratung kennen und aktualisieren bereits vorhandene Kenntnisse.
Inhalte:
Schwerpunkte:
ÔÇó Grundlagen - Reisemedizinische Beratung vor, w├Ąhrend und nach der Reise
ÔÇó (Arbeits-)medizinische Beratung / G35
ÔÇó Erkrankungen mit reisemed. Bedeutung und deren Pr├Ąvention
ÔÇó Impfungen und Prophylaxe
ÔÇó Reisen bei speziellen Risiken/ Vorerkrankungen
ÔÇó Transportmittel, spezielle Reiseaktivit├Ąt
ÔÇó Rechtsfragen bei Auslandsaufenthalt
Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte.
Die Teilnehmer werden dazu bef├Ąhigt, in Bezug auf reisemedizinische Belange anzuwenden.

Sie lernen die Vielf├Ąltigkeit der reisemedizinischen Beratung kennen und aktualisieren bereits vorhandene Kenntnisse.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland

09.04.2019 - 10.04.2019

Ausbildung zum Sicherheitsbeauftragten

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Gem├Ą├č ┬ž 22 des Sozialgesetzbuches VII sind Unternehmen mit mehr als 20 Mitarbeitern dazu verpflichtet, einen Sicherheitsbeauftragten zu bestellen. Der Sicherheitsbeauftragte kann auch in kleineren Betrieben durch Umsetzung seines Fachwissens die H├Ąufigkeit von Arbeitsunf├Ąllen reduzieren. Er unterst├╝tzt den Unternehmer bei den Ma├čnahmen zur Reduzierung von Arbeitsunf├Ąllen und arbeitsbedingten Erkrankungen. Dabei werden insbesondere der Einsatz von Schutzeinrichtungen und die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung beachtet.
Im Rahmen dieses Seminars werden die angehenden Sicherheitsbeauftragten auf ihre neuen Aufgaben umfassend vorbereitet und lernen, wie sie motivierend auf die Mitarbeiter einwirken k├Ânnen. Der Sicherheitsbeauftragte unterst├╝tzt die Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit, kann sie allerdings nicht ersetzen. Der Lehrgang ist branchen├╝bergreifend. Die individuellen Schwerpunkte werden im Hinblick auf die Branchen der Teilnehmer abgestimmt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus allen T├Ątigkeitsbereichen, die die Aufgaben von Sicherheitsbeauftragten ├╝bernehmen sollen

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung in den Arbeits- und Gesundheitsschutz / Rechtliche Grundlagen
- Arbeitsschutzorganisation und Aufgaben der Beteiligten im Arbeitssystem
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Sicherheitsbeauftragten sowie Erl├Ąuterungen der rechtssicheren Organisation anhand von Fallbeispielen
- Die Gef├Ąhrdungsbeurteilung gem├Ą├č ArbSchG
- Grundlagen der Gefahrenerkennung im Betrieb
- Motivation und Kommunikation im Bereich Arbeitsschutz
- Notfallmanagement
- Arbeits- und Wegeunf├Ąlle

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Radisson Blu Hotel Dortmund An der Buschm├╝hle 1 44139 Dortmund

10.04.2019

Impfen in der arbeitsmedizinischen Praxis

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Das Seminar vermittelt sowohl Basiswissen als auch von Informationen zu Rechtssicherheit, Impfkomplikationen und Impfungen bei bestimmten Personengruppen.
Inhalte:
Grundlagen bei der Durchf├╝hrung von Impfungen:

- ├ťberpr├╝fung der Immunit├Ąt vor und nach Impfungen (Titerbestimmungen)
- Impfschemata, Zeitabst├Ąnde zwischen Impfungen
- Kontraindikationen
- Praktisches Vorgehen / Impftechnik
- Dokumentation, Impfaufkl├Ąrung und rechtliche Aspekte
- Impfreaktionen, Impfkomplikationen, Impfschaden

Was gibt es neues bei der STIKO?

- Änderungen in den letzten Jahren und die Konsequenzen für die Impfpraxis
- Aktueller Impfkalender der STIKO
- Schwerpunkt Nachholimpfungen und unregelm├Ą├čige Impfschemata
- Fallbeispiele

Durchsicht von Impfausweisen

Impfungen in besonderen F├Ąllen, z. B.
- Immunsuppression, z. B. Kortison- oder Tumortherapie
- Grunderkrankungen, z. B. unter Marcumar-Therapie, Multiple Sklerose
- Rheuma, neurologische Erkrankungen wie Epilepsie
- Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist gew├╝nscht, dass die Teilnehmer Fragen/ Fallbeispiele aus der eigenen t├Ąglichen Praxis mitbringen.
Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an Ärzte
Das Seminar vermittelt sowohl Basiswissen als auch von Informationen zu Rechtssicherheit, Impfkomplikationen und Impfungen bei bestimmten Personengruppen.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson N├╝rnberg Sandstra├če 2-8, 90443 N├╝rnberg

10.04.2019

Pr├Ąsentationstechniken

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Wer w├╝nscht sich nicht, bei Pr├Ąsentationen mit Nachdruck und Wirkung aufzutreten? Und vor allem: wie erreiche ich, dass ich auf andere Personen wirke und wahrgenommen werde?

In diesem Training haben Sie die Chance, Ihre Wirkung auf andere in verschiedenen Situationen zu erfahren und zu erleben. Indem Sie Einfluss auf Ihre pers├Ânliche Wirkung nehmen, schaffen Sie die Basis f├╝r ein authentisches, sicheres und wirkungsvolles Auftreten. Dabei konzentrieren wir uns sowohl auf klassische Pr├Ąsentationssituationen als auch auf Kunden-, ├ťberzeugungs- und Informationsgespr├Ąche.

Die Herangehensweise entspricht einem erfahrungsbasierten, handlungsorientierten Lernmodell: durch Ausprobieren von Verhaltens-alternativen mit individuellem Feedback k├Ânnen erfolgsversprechende Strategien entwickelt werden, die zu Ihnen passen.
Inhalte:
Themenschwerpunkte:

- Aufbau, Inhalt und Gestaltung einer erfolgreichen Pr├Ąsentation
- Umgang mit Medien und Visualisierungen
- Anwendung von Fragetechniken
- Meine Wirkung auf andere: Wie komme ich als Pr├Ąsentator im Dialog und in gr├Â├čeren Gruppen an?
- Aufgaben und Eigenschaften der K├Ârpersprache: K├Ârperhaltung, Mimik, Gestik und Stimme
- Die doppelte Stimmigkeit: authentisches Verhalten als Erfolgsgarant passend zur Situation
- ├ťbungen zu typischen Pr├Ąsentationssituationen der Teilnehmer
Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte.
Wer w├╝nscht sich nicht, bei Pr├Ąsentationen mit Nachdruck und Wirkung aufzutreten? Und vor allem: wie erreiche ich, dass ich auf andere Personen wirke und wahrgenommen werde?

In diesem Training haben Sie die Chance, Ihre Wirkung auf andere in verschiedenen Situationen zu erfahren und zu erleben. Indem Sie Einfluss auf Ihre pers├Ânliche Wirkung nehmen, schaffen Sie die Basis f├╝r ein authentisches, sicheres und wirkungsvolles Auftreten. Dabei konzentrieren wir uns sowohl auf klassische Pr├Ąsentationssituationen als auch auf Kunden-, ├ťberzeugungs- und Informationsgespr├Ąche.

Die Herangehensweise entspricht einem erfahrungsbasierten, handlungsorientierten Lernmodell: durch Ausprobieren von Verhaltens-alternativen mit individuellem Feedback k├Ânnen erfolgsversprechende Strategien entwickelt werden, die zu Ihnen passen.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Park Inn by Radisson Willy-Brandt-Allee 1-5, 23554 L├╝beck

11.04.2019

Arbeitssicherheit f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte - Unternehmerpflichten und Haftungsrisiken

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Das Seminar vermittelt die wesentlichen gesetzlichen Regelungen zur Verantwortung im Arbeitsschutz und die wichtigsten Pflichten aus den grundlegenden Unfallverh├╝tungsvorschriften. Es wird den F├╝hrungskr├Ąften dargestellt, wie sie die ihnen ├╝bertragende Verantwortung organisieren, wie Haftungsrisiken minimiert und m├Âgliche strafrechtliche Folgen durch organisatorische und technische Ma├čnahmen vermieden werden k├Ânnen.
Im Rahmen des Erfahrungsaustausches haben die Teilnehmer die M├Âglichkeit mit dem Referenten zu diskutieren und Umsetzungshilfen f├╝r den betrieblichen Alltag zu erhalten. Im Rahmen ihrer T├Ątigkeit sind F├╝hrungskr├Ąfte f├╝r die ihnen unterstellten Mitarbeiter zust├Ąndig und verantwortlich. Damit sind sie verpflichtet die f├╝r ihren Zust├Ąndigkeitsbereich erforderlichen Ma├čnahmen nach den geltenden Arbeitsschutzvorschriften zu treffen.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 08:30 Uhr und endet gegen 12:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen und sich ├╝ber die ihre Pflichten und die Verantwortung informieren m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtlichen Grundlagen im Arbeitsschutz
- Gef├Ąhrdungsbeurteilung und Ma├čnahmen
- Aufgaben und Verantwortung von F├╝hrungskr├Ąften im Arbeitsschutz
- Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb
- Unternehmerpflichten im Sinne der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
- Pflichten├╝bertragung auf gesetzlicher Grundlage
- Sicherheitsorganisation im Unternehmen
- Rechtssichere Delegation von Aufgaben
- Vermeidung von Organisationsverschulden
- Rechtliche Konsequenzen: zivilrechtliche Haftung und arbeitsrechtliche Konsequenzen
- ├ťberwachungs-, Pr├╝f- und Kontrollpflichten
- Zusammenarbeit mit der Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten
- Unterweisung von Mitarbeitern
- Dokumentation

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Das Seminar vermittelt die wesentlichen gesetzlichen Regelungen zur Verantwortung im Arbeitsschutz und die wichtigsten Pflichten aus den grundlegenden Unfallverh├╝tungsvorschriften. Es wird den F├╝hrungskr├Ąften dargestellt, wie sie die ihnen ├╝bertragende Verantwortung organisieren, wie Haftungsrisiken minimiert und m├Âgliche strafrechtliche Folgen durch organisatorische und technische Ma├čnahmen vermieden werden k├Ânnen.
Im Rahmen des Erfahrungsaustausches haben die Teilnehmer die M├Âglichkeit mit dem Referenten zu diskutieren und Umsetzungshilfen f├╝r den betrieblichen Alltag zu erhalten. Im Rahmen ihrer T├Ątigkeit sind F├╝hrungskr├Ąfte f├╝r die ihnen unterstellten Mitarbeiter zust├Ąndig und verantwortlich. Damit sind sie verpflichtet die f├╝r ihren Zust├Ąndigkeitsbereich erforderlichen Ma├čnahmen nach den geltenden Arbeitsschutzvorschriften zu treffen.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. 08:30 Uhr und endet gegen 12:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen und sich ├╝ber die ihre Pflichten und die Verantwortung informieren m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Rechtlichen Grundlagen im Arbeitsschutz
- Gef├Ąhrdungsbeurteilung und Ma├čnahmen
- Aufgaben und Verantwortung von F├╝hrungskr├Ąften im Arbeitsschutz
- Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb
- Unternehmerpflichten im Sinne der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
- Pflichten├╝bertragung auf gesetzlicher Grundlage
- Sicherheitsorganisation im Unternehmen
- Rechtssichere Delegation von Aufgaben
- Vermeidung von Organisationsverschulden
- Rechtliche Konsequenzen: zivilrechtliche Haftung und arbeitsrechtliche Konsequenzen
- ├ťberwachungs-, Pr├╝f- und Kontrollpflichten
- Zusammenarbeit mit der Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten
- Unterweisung von Mitarbeitern
- Dokumentation

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

07.05.2019

Fortbildung f├╝r Regalpr├╝fer - Workshop: Erfahrungsaustausch f├╝r Regalpr├╝fer

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Um f├╝r die Durchf├╝hrung der Sichtkontrollen und der Expertenpr├╝fungen auf dem aktuellen Stand zu bleiben und neue Impulse f├╝r die eigene T├Ątigkeit zu erhalten, ist es f├╝r die verantwortlichen Mitarbeiter sinnvoll sich regelm├Ą├čig fortzubilden. Im Rahmen der Veranstaltung werden die aktuellen Entwicklungen der DIN EN 15635 vorgestellt. Im Vordergrund des Workshops steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Daf├╝r werden typische Problemstellungen vorgestellt und diskutiert. Die Teilnehmer haben die M├Âglichkeit eigene Themenschwerpunkte einzureichen.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Lager, Logistik, Wartung, Instandhaltung, Konstruktion, Montage, Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Staplerfahrer und an alle Personen, die f├╝r die Sicherheit beim Umgang mit Regalanlagen verantwortlich sind und ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand bringen m├Âchten.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Um f├╝r die Durchf├╝hrung der Sichtkontrollen und der Expertenpr├╝fungen auf dem aktuellen Stand zu bleiben und neue Impulse f├╝r die eigene T├Ątigkeit zu erhalten, ist es f├╝r die verantwortlichen Mitarbeiter sinnvoll sich regelm├Ą├čig fortzubilden. Im Rahmen der Veranstaltung werden die aktuellen Entwicklungen der DIN EN 15635 vorgestellt. Im Vordergrund des Workshops steht die praktische Umsetzung in den betrieblichen Alltag. Daf├╝r werden typische Problemstellungen vorgestellt und diskutiert. Die Teilnehmer haben die M├Âglichkeit eigene Themenschwerpunkte einzureichen.

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 8:30 Uhr und endet gegen 16:30 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Lager, Logistik, Wartung, Instandhaltung, Konstruktion, Montage, Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Staplerfahrer und an alle Personen, die f├╝r die Sicherheit beim Umgang mit Regalanlagen verantwortlich sind und ihr Fachwissen auf den aktuellen Stand bringen m├Âchten.

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD Ulm, Ulm Daimlerstr. 36 89079 Ulm

07.05.2019 - 08.05.2019

Fortbildung f├╝r Brandschutzbeauftragte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Der Brandschutzbeauftragte tr├Ągt als ausgebildete Person eine hohe Verantwortung f├╝r die Sicherheit im Betriebsalltag. Nur mit aktuellem Fachwissen kann er potenzielle Brandgefahren erkennen und eliminieren.

Dieser Lehrgang informiert ├╝ber relevante Neuerungen. Hierbei werden insbesondere aktuelle Entwicklungen im Fachrecht, beim baulichen und anlagentechnischen Brandschutz sowie neue Erkenntnisse im organisatorischen Brandschutz vorgestellt.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz und drei Punkten im Bereich Brandschutz bewertet.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Brandschutzbeauftragte, Brandschutzverantwortliche, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit, Mitarbeiter von Versicherungen und alle Interessierten, die ihr Wissen auffrischen m├Âchten.

Themenschwerpunkte:
- Vorbeugender Brand- und Explosionsschutz
- Brandschutz in elektischen Anlagen
- Blitzschutz
- Der Brandschutzbeauftragte in der betrieblichen Organisationsstruktur
- Verantwortung und Pflichten der F├╝hrungskraft
- Aufgaben des Brandschutzbeauftragten im Rahmen der Pflichten├╝bertragung
- Effektive Umsetzung eines Dokumentenmanagementsystems im Brandschutz
- Workshop ÔÇ×Brandschutzunterweisungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť
- Workshop ÔÇ×Evakuierungs├╝bungen vorbereiten und erfolgreich durchf├╝hrenÔÇť

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

H+ Hotel Wiesbaden, Wiesbaden-Niedernhausen Zum Grauen Stein 1 65527 Wiesbaden-Niedernhausen 89079 Ulm

07.05.2019 - 10.05.2019

ASiR Grundlehrgang - Sicheres Arbeiten an hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennentr├Ągern m├╝ssen jederzeit rechtssicher erf├╝llt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erf├╝llung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen. Damit erf├╝llen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennentr├Ągern. Methoden zur Rettung Verungl├╝ckter werden vermittelt, sodass die Teilnehmer nach dem Besuch des Seminars in der Lage sind, Rettungsma├čnahmen selbst durchzuf├╝hren. Sie erhalten wichtige Informationen ├╝ber die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung im Bereich der h├Âhengef├Ąhrdeten Arbeitspl├Ątze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.
Inhalte:
Arbeitssicherheitsbestimmungen beim Arbeiten an hoch gelegenen Arbeitspl├Ątzen
Auffanggurt: Funktionsweise und Handhabung
Richtiges Anseilen und Steigen
Rettung Verungl├╝ckter vom Steigschutz
Funktion und Wirkungsweise von Sicherheitseinrichtungen
Arbeitsmedizinische Aspekte
Rettung Abgest├╝rzter aus gro├čen H├Âhen
Verhalten bei Notf├Ąllen
Hochfrequenz-Schutzkonzept
Gefahren an Antennentr├Ągern
Benutzung von Sicherheitsreinrichtungen
Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung an hoch gelegenen Arbeitspl├Ątzen
Zielgruppe:
Alle Mitarbeiter, die Arbeiten, Wartungen und Inspektionen mit h├Âhenbedingten Gef├Ąhrdungen an Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen ausf├╝hren.

Voraussetzung ist der Nachweis ├╝ber die H├Âhentauglichkeit gem├Ą├č einer arbeitsmedizinischen Untersuchung und eine Ausbildung zum Ersthelfer.
Sicherheitsstandards bei Arbeiten an Antennentr├Ągern m├╝ssen jederzeit rechtssicher erf├╝llt werden. Dieses Seminar vermittelt die Kenntnisse, die zur Erf├╝llung der berufsgenossenschaftlichen Vorschriften notwendig sind.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zum Besteigen von Antennentr├Ągern und hochgelegenen Arbeitspl├Ątzen. Damit erf├╝llen die Teilnehmer die berufsgenossenschaftlichen Vorschriften und werden Sachkundige f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stungen.

Ziel der Veranstaltung:
Erlangen von Kompetenzen zum sicheren Arbeiten an Antennentr├Ągern. Methoden zur Rettung Verungl├╝ckter werden vermittelt, sodass die Teilnehmer nach dem Besuch des Seminars in der Lage sind, Rettungsma├čnahmen selbst durchzuf├╝hren. Sie erhalten wichtige Informationen ├╝ber die pers├Ânliche Schutzausr├╝stung, zum Gebrauch der Sicherheitseinrichtungen und zu allen wesentlichen Punkten aus dem Regelwerk Arbeitsschutz. Es erfolgt die Ausbildung zum Sachkundigen f├╝r pers├Ânliche Schutzausr├╝stung im Bereich der h├Âhengef├Ąhrdeten Arbeitspl├Ątze.

Lehrgangzeiten:
Der erste Schulungstag beginnt um 11:00 Uhr, der letzte Tag endet um 15:15 Uhr.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Kirchwalsede

08.05.2019 - 09.05.2019

Regalpr├╝fer / Pr├╝fung von Regalanlagen nach DIN EN 15635 und BetrSichV - Expertenpr├╝fung

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die neue DIN 15635 definiert w├Âchentlich durchzuf├╝hrende Inspektionen und die so genannten Experteninspektion, die in Abst├Ąnden von nicht mehr als 12 Monaten von einer fachkundigen Person (Regalpr├╝fer/Regalinspektor) durchgef├╝hrt werden muss.
Die Experteninspektion kann nur von einem Sachkundigen mit vertieften Fachkenntnissen durchgef├╝hrt werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die notwendige Fachkunde zur j├Ąhrlichen Pr├╝fung von Regalanlagen auf der Grundlage der DIN EN 15635 und die Bef├Ąhigung nach ┬ž10 BetrSichV vermittelt. Ihr Unternehmen kann nach Abschluss des Lehrgangs die Pr├╝fung der Regalanlagen selber koordinieren und damit Kosten reduzieren.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Lager und Logistik, Wartung und Instandhaltung, Konstruktion und Montage, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit und an alle Personen, die f├╝r die Sicherheit beim Umgang mit Regalanlagen verantwortlich und zuk├╝nftig die Expertenpr├╝fung durchf├╝hren sollen.

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung, Begriffsdefinition, Normen
- Lagereinrichtungen/-ger├Ąte DGUV Regel 108-007 (BGR234 ehem. ZH 1/408)
- Betriebssicherheitsverordnung
- DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
- Anforderungen an den Lagerbetrieb
- Montage und Statik
- Lagereinrichtungen
- Benutzung der Lagereinrichtungen
- Sachkunde Pr├╝fung + Praxisteil

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Die neue DIN 15635 definiert w├Âchentlich durchzuf├╝hrende Inspektionen und die so genannten Experteninspektion, die in Abst├Ąnden von nicht mehr als 12 Monaten von einer fachkundigen Person (Regalpr├╝fer/Regalinspektor) durchgef├╝hrt werden muss.
Die Experteninspektion kann nur von einem Sachkundigen mit vertieften Fachkenntnissen durchgef├╝hrt werden. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird die notwendige Fachkunde zur j├Ąhrlichen Pr├╝fung von Regalanlagen auf der Grundlage der DIN EN 15635 und die Bef├Ąhigung nach ┬ž10 BetrSichV vermittelt. Ihr Unternehmen kann nach Abschluss des Lehrgangs die Pr├╝fung der Regalanlagen selber koordinieren und damit Kosten reduzieren.

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter aus den Bereichen Lager und Logistik, Wartung und Instandhaltung, Konstruktion und Montage, Fachkr├Ąfte f├╝r Arbeitssicherheit und an alle Personen, die f├╝r die Sicherheit beim Umgang mit Regalanlagen verantwortlich und zuk├╝nftig die Expertenpr├╝fung durchf├╝hren sollen.

Themenschwerpunkte:
- Einf├╝hrung, Begriffsdefinition, Normen
- Lagereinrichtungen/-ger├Ąte DGUV Regel 108-007 (BGR234 ehem. ZH 1/408)
- Betriebssicherheitsverordnung
- DIN EN 15635 Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
- Anforderungen an den Lagerbetrieb
- Montage und Statik
- Lagereinrichtungen
- Benutzung der Lagereinrichtungen
- Sachkunde Pr├╝fung + Praxisteil

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD Ulm, Ulm Daimlerstr. 36 89079 Ulm

13.05.2019

Arbeitssicherheit f├╝r F├╝hrungskr├Ąfte ÔÇô Unternehmerpflichten und Haftungsrisiken

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Im Rahmen ihrer T├Ątigkeit sind F├╝hrungskr├Ąfte f├╝r die ihnen unterstellten Mitarbeiter zust├Ąndig und verantwortlich. Damit sind sie verpflichtet die f├╝r ihren Zust├Ąndigkeitsbereich erforderlichen Ma├čnahmen nach den geltenden Arbeitsschutzvorschriften zu treffen.
Das Seminar vermittelt die wesentlichen gesetzlichen Regelungen zur Verantwortung im Arbeitsschutz und die wichtigsten Pflichten aus den grundlegenden Unfallverh├╝tungsvorschriften. Es wird den F├╝hrungskr├Ąften dargestellt, wie sie die ihnen ├╝bertragende Verantwortung organisieren, wie Haftungsrisiken minimiert und m├Âgliche strafrechtliche Folgen durch organisatorische und technische Ma├čnahmen vermieden werden k├Ânnen.
Im Rahmen des Erfahrungsaustausches haben die Teilnehmer die M├Âglichkeit mit dem Referenten zu diskutieren und Umsetzungshilfen f├╝r den betrieblichen Alltag zu erhalten.
Inhalte:
ÔÇó Rechtlichen Grundlagen im Arbeitsschutz
ÔÇó Gef├Ąhrdungsbeurteilung und Ma├čnahmen
ÔÇó Aufgaben und Verantwortung von F├╝hrungskr├Ąften im Arbeitsschutz
ÔÇó Organisation des Arbeitsschutzes im Betrieb
ÔÇó Unternehmerpflichten im Sinne der Gef├Ąhrdungsbeurteilung
ÔÇó Pflichten├╝bertragung auf gesetzlicher Grundlage
ÔÇó Sicherheitsorganisation im Unternehmen
ÔÇó Rechtssichere Delegation von Aufgaben
ÔÇó Vermeidung von Organisationsverschulden
ÔÇó Rechtliche Konsequenzen: zivilrechtliche Haftung und arbeitsrechtliche Konsequenzen
ÔÇó ├ťberwachungs-, Pr├╝f- und Kontrollpflichten
ÔÇó Zusammenarbeit mit der Fachkraft f├╝r Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragten
ÔÇó Unterweisung von Mitarbeitern
ÔÇó Dokumentation
Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte, die im Rahmen von Aufgabendelegation ein Grundlagenwissen aufweisen und sich ├╝ber die ihre Pflichten und die Verantwortung informieren m├Âchten.
Sonstiges:
Auf Wunsch f├╝hren wir diese Schulung speziell f├╝r Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungs-konzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Neukundenrabatt von 10% f├╝r die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Der Schulungstag beginnt ca. 14:00 Uhr und endet gegen 18:00 Uhr.

Der Verband f├╝r Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit zwei Punkten im Bereich Arbeitsschutz bewertet.
Im Rahmen ihrer T├Ątigkeit sind F├╝hrungskr├Ąfte f├╝r die ihnen unterstellten Mitarbeiter zust├Ąndig und verantwortlich. Damit sind sie verpflichtet die f├╝r ihren Zust├Ąndigkeitsbereich erforderlichen Ma├čnahmen nach den geltenden Arbeitsschutzvorschriften zu treffen.
Das Seminar vermittelt die wesentlichen gesetzlichen Regelungen zur Verantwortung im Arbeitsschutz und die wichtigsten Pflichten aus den grundlegenden Unfallverh├╝tungsvorschriften. Es wird den F├╝hrungskr├Ąften dargestellt, wie sie die ihnen ├╝bertragende Verantwortung organisieren, wie Haftungsrisiken minimiert und m├Âgliche strafrechtliche Folgen durch organisatorische und technische Ma├čnahmen vermieden werden k├Ânnen.
Im Rahmen des Erfahrungsaustausches haben die Teilnehmer die M├Âglichkeit mit dem Referenten zu diskutieren und Umsetzungshilfen f├╝r den betrieblichen Alltag zu erhalten.
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B┬ĚA┬ĚD Bonn

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband f├╝r Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe