Dieses Portal wird zum 30.11.2018 abgeschaltet

Dranbleiben: fachlich, methodisch, menschlich.
Ganz leicht passende Bildungsangebote suchen und finden.

 
Datum
Titel
Dist.
 
22.11.2018

Notfall, Neugeborenenversorgung fĂĽr Hebammen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
In diesem 4 stĂĽndigem Kurs werden folgende Themen behandelt:
Erstversorgung des kritisch kranken Neugeborenen
Wiederbelebung des Neugeborenen
Beides mit dem Fokus der Versorgung auĂźerhalb der Klinik!
Inhalte:
Versorgung und Wiederbelebung des kritischen Neugeborenen.
Zielgruppe:
Hebammen
In diesem 4 stĂĽndigem Kurs werden folgende Themen behandelt:
Erstversorgung des kritisch kranken Neugeborenen
Wiederbelebung des Neugeborenen
Beides mit dem Fokus der Versorgung auĂźerhalb der Klinik!
--

AFW-Medical Akademie

13509 Berlin

Deutschland


Veranstaltungsort

AFW-Medical Akademie, Miraustr. 24, 13509 Berlin

22.11.2018

Fortbildung fĂĽr elektrotechnisch unterwiesene Personen nach DGUV V1

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, ist es wichtig die Ă„nderung der DIN Norm und den notwendigen Regelwerken zu kennen und sich zu informieren.
Im Rahmen des Seminars frischen die Teilnehmer vormittags ihr Fachwissen auf und sind danach in der Lage Gefährdungen zu erkennen und Schutzmaßnahmen zur Unfallverhütung zu ergreifen.
Die Teilnehmer, die auch für die Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel zuständig sind, können optional nachmittags ihr praktisches Fachwissen zum Messen aktualisieren und praktische Tipps für den betrieblichen Alltag mitnehmen.

Nur Vormittag: 290,- Euro zzgl. MwSt.
Kompletter Tag: 449,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch fĂĽhren wir diese Schulung speziell fĂĽr Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an elektrotechnisch unterwiesene Personen, die ihrer Nachweispflicht nachkommen möchten.

Themenschwerpunkte:
Vormittags
- Ladung, Strom, Potenzial und Spannung
- Elektrischer Widerstand und Leitwert
- Einfacher Stromkreis und einfache Widerstandsschaltungen
- Richtiger Umgang mit allgemeiner Betriebsmesstechnik
- Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen
- Unfälle durch elektrischen Strom
- DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3)
- Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
- Die fĂĽnf Sicherheitsregeln
Nachmittags
- Praktische MessĂĽbungen mit Multimeter, SpannungsprĂĽfer und Stromzange

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Um immer auf dem aktuellen Stand zu sein, ist es wichtig die Ă„nderung der DIN Norm und den notwendigen Regelwerken zu kennen und sich zu informieren.
Im Rahmen des Seminars frischen die Teilnehmer vormittags ihr Fachwissen auf und sind danach in der Lage Gefährdungen zu erkennen und Schutzmaßnahmen zur Unfallverhütung zu ergreifen.
Die Teilnehmer, die auch für die Prüfung der ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel zuständig sind, können optional nachmittags ihr praktisches Fachwissen zum Messen aktualisieren und praktische Tipps für den betrieblichen Alltag mitnehmen.

Nur Vormittag: 290,- Euro zzgl. MwSt.
Kompletter Tag: 449,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch fĂĽhren wir diese Schulung speziell fĂĽr Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an elektrotechnisch unterwiesene Personen, die ihrer Nachweispflicht nachkommen möchten.

Themenschwerpunkte:
Vormittags
- Ladung, Strom, Potenzial und Spannung
- Elektrischer Widerstand und Leitwert
- Einfacher Stromkreis und einfache Widerstandsschaltungen
- Richtiger Umgang mit allgemeiner Betriebsmesstechnik
- Wirkung des elektrischen Stroms auf den Menschen
- Unfälle durch elektrischen Strom
- DGUV Vorschrift 3 (vormals BGV A3)
- Elektrische Anlagen und Betriebsmittel
- Die fĂĽnf Sicherheitsregeln
Nachmittags
- Praktische MessĂĽbungen mit Multimeter, SpannungsprĂĽfer und Stromzange

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B·A·D GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

22.11.2018 - 23.11.2018

Refresher für Auditoren – Aktuelles zur ISO 14001, ISO 18001 und ISO 50001

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Damit können gleichzeitig auch Audits auf dem aktuellen Stand gewährleistet werden. Im Rahmen dieses Seminars erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die relevanten Änderungen und neuen Anforderungen der Normen. Am ersten Veranstaltungstag liegt der Schwerpunkt auf der ISO 14001 und ISO 18001. Am zweiten Tag werden die aktuellen Entwicklungen der ISO 50001 besprochen. Beide Tage können auch einzeln gebucht werden.

Beide Tage: 699,- Euro zzgl. MwSt.
Ein Tag: 499,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Umwelt-, Arbeitsschutz- und Energiemanagementauditoren, die ihr Fachwissen auffrischen möchten.

Themenschwerpunkte:
- Aktuelle Entwicklungen der ISO 14001, ISO 18001 und ISO 18001
- Forderungen, die sich aus den Normen ergeben
- Praktische Umsetzung
- Risikobasierte Managementsystemansätze
- Synergien der verschiedenen Managementsystemen
- Verbesserung der Wirksamkeit der Audits

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Damit können gleichzeitig auch Audits auf dem aktuellen Stand gewährleistet werden. Im Rahmen dieses Seminars erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die relevanten Änderungen und neuen Anforderungen der Normen. Am ersten Veranstaltungstag liegt der Schwerpunkt auf der ISO 14001 und ISO 18001. Am zweiten Tag werden die aktuellen Entwicklungen der ISO 50001 besprochen. Beide Tage können auch einzeln gebucht werden.

Beide Tage: 699,- Euro zzgl. MwSt.
Ein Tag: 499,- Euro zzgl. MwSt.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Lehrgangszeiten:
Der erste Schulungstag beginnt ca. 8:30 Uhr, der letzte Schulungstag endet ca. gegen 16:30 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Umwelt-, Arbeitsschutz- und Energiemanagementauditoren, die ihr Fachwissen auffrischen möchten.

Themenschwerpunkte:
- Aktuelle Entwicklungen der ISO 14001, ISO 18001 und ISO 18001
- Forderungen, die sich aus den Normen ergeben
- Praktische Umsetzung
- Risikobasierte Managementsystemansätze
- Synergien der verschiedenen Managementsystemen
- Verbesserung der Wirksamkeit der Audits

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Park Inn Hotel Sandstr. 2-8 90443 NĂĽrnberg

23.11.2018

Aktualisierung der Kenntnisse im Strahlenschutz für OP-Pflegekräfte

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
OP-Pflegefachkräfte erlangen die für ihre Tätigkeit notwendigen und gesetzlich vorgeschriebenen Kenntnisse im Strahlenschutz innerhalb eines 24-stündigen Kurses. Danach ist im fünfjährigen Turnus eine Aktualisierung vorgesehen.
Inhalte:
Physikalisch-technische Grundlagen
Grundlagen des Strahlenschutzes
Strahlenbiologie
BV-Bildtechnik
Qualitätssicherung
Zielgruppe:
Pflege
Sonstiges:
nach Anlage 11 der Richtlinie Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtungen (Kenntnisse im Strahlenschutz ausschließlich für den OP-Bereich).
OP-Pflegefachkräfte erlangen die für ihre Tätigkeit notwendigen und gesetzlich vorgeschriebenen Kenntnisse im Strahlenschutz innerhalb eines 24-stündigen Kurses. Danach ist im fünfjährigen Turnus eine Aktualisierung vorgesehen.
--

Bildungs- und Beratungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Diakonissenkrankenhaus Karlsruhe, Diakonissenstr. 28, 76199 Karlsruhe Haus M, UG, Seminarraum 2

23.11.2018

Pedicode Training - Reanimation von Kindern und Säuglingen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Das Pedicode-Training bietet strukturiertes, teamorientiertes und zielgerichtetes Vorgehen im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes bei Kindern und Säuglingen. Unsere Leitlinien sind standardisierte Sequenzen des ERC (European Resuscitation Council) und des dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im Kindesalter).
Inhalte:
- Ursachen von Herz-/Kreislaufstillständen im Kindesalter
- Alterseinteilung
- PBLS + D Sequenz
- Medikamente zur Reanimation
- Herzrhythmusstörungen
- EPLS-Sequenz
- Das kritisch kranke Kind
- Workshops: Techniken der Reanimation, PBLS + D Sequenz, Defibrillation, Intubation, Gefäßzugang z.B. Intraossäre Kanüle, EPLS-Sequenz
Zielgruppe:
Ärzte / Pflege (Intensivstationen, Anästhesie und Notaufnahmen, MitarbeiterInnen des Rettungsdienstes)
Das Pedicode-Training bietet strukturiertes, teamorientiertes und zielgerichtetes Vorgehen im Falle eines Herz-Kreislauf-Stillstandes bei Kindern und Säuglingen. Unsere Leitlinien sind standardisierte Sequenzen des ERC (European Resuscitation Council) und des dr.wiki (Deutscher Rat für Wiederbelebung im
--

Bildungs- und Beratungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Haus C, Raum 177 (Simulationsraum)

23.11.2018

Der hirndruckgefährdete Patient

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Schädel-hirntraumatisierte und hirndruckgefährdete Patienten stellen eine besondere Herausforderung an die Intensivpflege dar. Pflegekräfte, nicht nur in neurochirurgischen Zentren, werden mit PatientInnen konfrontiert, deren Pflege vor allem in der sensiblen Überwachung des Bewusstseinszustandes liegt und deren eigentliche pflegerische Behandlung immer einer Risikoabwägung bedarf.
Inhalte:
Anatomische Grundlagen
Pathophysiologie und Diagnostik des Schädel-Hirn-Traumas und von intrazerebralen Blutungen
Neuromonitoring und apparatives Monitoring
Probleme der Sedierung, Beatmung und KreislauffĂĽhrung
Pflege des SHT-Patienten und Minimal Handling
Zielgruppe:
Pflege (Intensivstationen, IMC)
Schädel-hirntraumatisierte und hirndruckgefährdete Patienten stellen eine besondere Herausforderung an die Intensivpflege dar. Pflegekräfte, nicht nur in neurochirurgischen Zentren, werden mit PatientInnen konfrontiert, deren Pflege vor allem in der sensiblen Überwachung des Bewusstseinszustandes liegt und deren eigentliche pflegerische Behandlung immer einer Risikoabwägung
--

Bildungs- und Beratungszentrum am Städtischen Klinikum Karlsruhe

76133 Karlsruhe

Deutschland


Veranstaltungsort

Haus F, 1 OG, Seminarraum 1

26.11.2018

Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung: Grundausbildung nach den GDA Qualifizierungsempfehlungen

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Sowohl Betriebsärzte als auch Fachkräfte für Arbeitssicherheit haben zu den psychischen Belastungen eine Beratungspflicht nach ASiG. Diese wurde durch die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) im Rahmen einer Empfehlung unlängst noch einmal betont und die Rollen der Akteure festgeschrieben. Zudem legt die Qualifizierungsempfehlung die Fachkenntnisse fest, über die beide Professionen mindestens verfügen sollen. Diese Schulung vermittelt die geforderten Inhalte.

Weiterhin wird gezeigt, wie eine Gefährdungsbeurteilung zum Thema psychische Belastungen erfolgen kann und wie deren Ergebnisse entsprechend ausgewertet und interpretiert werden können.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch fĂĽhren wir diese Schulung speziell fĂĽr Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 09:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte:
- Die Rolle von Arzt und Fachkraft fĂĽr bei psychischen Belastungen
- Was sind psychische Belastungen
- Bedeutung und Arten von psychischen Belastungen
- Wirkmechanismen und Modelle
- Planung der Gefährdungsbeurteilung
- Instrumente der Informationserfassung
- Praktische Ăśbungen
- Beurteilung und MaĂźnahmenfindung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Sowohl Betriebsärzte als auch Fachkräfte für Arbeitssicherheit haben zu den psychischen Belastungen eine Beratungspflicht nach ASiG. Diese wurde durch die Gemeinsame Deutsche Arbeitsschutzstrategie (GDA) im Rahmen einer Empfehlung unlängst noch einmal betont und die Rollen der Akteure festgeschrieben. Zudem legt die Qualifizierungsempfehlung die Fachkenntnisse fest, über die beide Professionen mindestens verfügen sollen. Diese Schulung vermittelt die geforderten Inhalte.

Weiterhin wird gezeigt, wie eine Gefährdungsbeurteilung zum Thema psychische Belastungen erfolgen kann und wie deren Ergebnisse entsprechend ausgewertet und interpretiert werden können.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch fĂĽhren wir diese Schulung speziell fĂĽr Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 09:00 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr.

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Betriebsärzte und alle Interessierten.

Themenschwerpunkte:
- Die Rolle von Arzt und Fachkraft fĂĽr bei psychischen Belastungen
- Was sind psychische Belastungen
- Bedeutung und Arten von psychischen Belastungen
- Wirkmechanismen und Modelle
- Planung der Gefährdungsbeurteilung
- Instrumente der Informationserfassung
- Praktische Ăśbungen
- Beurteilung und MaĂźnahmenfindung

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B·A·D GmbH Herbert-Rabius-Str. 7 53225 Bonn

26.11.2018

Zeitmanagement - die Zeit im Griff haben

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Zeit ist das wertvollste Gut, was der Mensch besitzt, denn es lässt sich nicht vermehren. Sie verrinnt kontinuierlich und unwiderruflich. Für einen bewussten und produktiven Umgang mit der vorhandenen Arbeitszeit benötigt man Kenntnisse und Methoden.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch fĂĽhren wir diese Schulung speziell fĂĽr Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband fĂĽr Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit je einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Umweltschutz bewertet.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die ihr eigenes Zeitmanagement in den Griff bekommen möchten.

Themenschwerpunkte:
- Ziele identifizieren, Prioritäten setzen
- Mit DOPE durch die ALPEN: Zeitmanagementtechniken
- Eigene Einstellung zur Arbeit und zur Zeit
- Analyse und Bewältigung persönlicher Zeitfresser
- Leistungsfähigkeit und Leistungsgrenzen nutzen
- Zeitdiebe identifizieren und fassen
- Zeitmanagement als Gesundheitsmanagement
- Selbst gemachten Stress verhindern
- Weniger ist mehr
- Typgerechtes Zeitmanagement

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada GmbH
Zeit ist das wertvollste Gut, was der Mensch besitzt, denn es lässt sich nicht vermehren. Sie verrinnt kontinuierlich und unwiderruflich. Für einen bewussten und produktiven Umgang mit der vorhandenen Arbeitszeit benötigt man Kenntnisse und Methoden.

Neukundenrabatt von 10% auf die erste Anmeldung
Treuerabatt von 15% ab der dritten Anmeldung

Inhouse Schulung:
Auf Wunsch fĂĽhren wir diese Schulung speziell fĂĽr Ihr Unternehmen auch als Inhouse Veranstaltung durch. Unsere Experten entwickeln ein Weiterbildungskonzept, das genau auf die Erfordernisse Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter abgestimmt ist. Sprechen Sie uns an!

Lehrgangszeiten:
Der Schulungstag beginnt ca. gegen 08:30 Uhr und endet ca. gegen 17:00 Uhr.

Der Verband fĂĽr Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit (VDSI) hat diesen Lehrgang mit je einem Punkt im Bereich Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und Umweltschutz bewertet.

Zielgruppe:
Dieses Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter und Führungskräfte, die ihr eigenes Zeitmanagement in den Griff bekommen möchten.

Themenschwerpunkte:
- Ziele identifizieren, Prioritäten setzen
- Mit DOPE durch die ALPEN: Zeitmanagementtechniken
- Eigene Einstellung zur Arbeit und zur Zeit
- Analyse und Bewältigung persönlicher Zeitfresser
- Leistungsfähigkeit und Leistungsgrenzen nutzen
- Zeitdiebe identifizieren und fassen
- Zeitmanagement als Gesundheitsmanagement
- Selbst gemachten Stress verhindern
- Weniger ist mehr
- Typgerechtes Zeitmanagement

Zertifikate:
Teilnahmezertifikat der concada
--

concada GmbH

53225 Bonn

Deutschland


Veranstaltungsort

Schulungszentrum concada / B·A·D GmbH Daimerstraße 36 89079 Ulm 53225 Bonn

26.11.2018 - 27.11.2018

Ă„therische Ă–le - Grundkurs

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:

Natürliche ätherische Öle stehen heutzutage im Mittelpunkt großer Aufmerksamkeit – nicht nur in der Pflege. Voraussetzung für eine erfolgreiche und zielgerichtete Anwendung sind differenzierte Kenntnisse über diese hochwirksamen und kostbaren natürlichen Substanzen.

Dieses Seminar vermittelt Grundwissen über ätherische Öle, ihre Beschaffenheit und Herstellung. Darüber hinaus geht es um erste Erfahrungen, wie und in welchen Situationen Aromaessenzen als heilsame und unterstützende Mittel in Pflege und Therapie eingesetzt werden können.

Inhalte:
  • Geschichte der ätherischen Ă–le
  • Was sind ätherische Ă–le?
  • Gewinnung ätherischer Ă–le
  • Neurophysiologie des Riechens
  • Wege der ätherischen Ă–le in den Körper
  • Fette Ă–le, Mazerate, Hydrolate, Absolues
  • Anwendungsmöglichkeiten
  • Vorstellung verschiedener ätherischer Ă–le
  • Praktische Ăśbungen:
    • Auflagen
    • FuĂźbad
    • FuĂź- und Handeinreibung
    • Herstellen eines Badesalzes
    • Herstellen eines Hautöls
Zielgruppe:
Pflegefachkräfte, Therapeut/innen, Psycholog/innen, Sozialberufe, interessierte Berufsgruppen
Sonstiges:
Registriert beruflich Pflegende können 10 Fortbildungspunkte geltend machen.

FĂĽr Heilmittelerbringer 16 Fortbildungspunkte

Natürliche ätherische Öle stehen heutzutage im Mittelpunkt großer Aufmerksamkeit – nicht nur in der Pflege. Voraussetzung für eine erfolgreiche und zielgerichtete Anwendung sind differenzierte Kenntnisse über diese hochwirksamen und kostbaren natürlichen Substanzen.

Dieses Seminar vermittelt Grundwissen über ätherische Öle, ihre Beschaffenheit und Herstellung. Darüber hinaus geht es um erste Erfahrungen, wie und in welchen Situationen Aromaessenzen als heilsame und unterstützende Mittel in Pflege und Therapie eingesetzt werden

--

Agaplesion Akademie Heidelberg

69126 Heidelberg

Deutschland


Veranstaltungsort

Heidelberg, AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG

26.11.2018 - 30.11.2018

Hygienebeauftragte/r

[…]
Kurzbeschreibung
Beschreibung:
Die bayerische Verordnung zur Hygiene und Infektionsprävention
in medizinischen Einrichtungen (MedHygV) fordert in §3, dass
in medizinischen Einrichtungen Hygienebeauftragte zu beschäftigen
sind. Sie sollen in einer Fortbildung Kenntnisse ĂĽber die
Entstehung und Prävention von Infektionen im Zusammenhang
mit medizinischen und pflegerischen MaĂźnahmen erwerben.
Inhalte:
Die Inhalte dieser Fortbildung entsprechen den Vorgaben der
Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
(KRINKO) am Robert-Koch-Institut sowie dem Curriculum der
Deutschen Gesellschaft fĂĽr Krankenhaushygiene (DGKH),
dem Curriculum der Vereinigung der Hygienefachkräfte der
Bundesrepublik Deutschland e.V. (VHD) und den Empfehlungen
der Bayerischen Krankenhausgesellschaft (BKG).

Grundlagen der Krankenhaushygiene
â–  rechtliche Rahmenbedingungen
■ Aufgaben: öffentlicher Gesundheitsdienst
â–  Entstehung von Infektionen
■ Händehygiene
■ Risikofaktoren und Prävention wichtiger Infektionen
(gefäßkatheter-assoziierte Infektionen, Harnwegsinfektionen,
postoperative Wundinfektionen)
■ Prävention multiresistenter Erreger
(z.B. MRSA, 3/4MRGN, VRE)
■ häufige Magen-Darm-Infektionen
â–  Ausbruchsmanagement
â–  krankenhaushygienische Begehungen
â–  Grundlagen und Umsetzung der Basishygiene
â–  Grundlagen der Antiseptik
â–  Aufbereitung von Medizinprodukten
â–  Lebensmittel- und Trinkwasserhygiene
■ Hygienepläne gemäß § 36 IfSG
â–  Aufgabenbeschreibung Hygienebeauftragte/r
Die bayerische Verordnung zur Hygiene und Infektionsprävention
in medizinischen Einrichtungen (MedHygV) fordert in §3, dass
in medizinischen Einrichtungen Hygienebeauftragte zu beschäftigen
sind. Sie sollen in einer Fortbildung Kenntnisse ĂĽber die
Entstehung und Prävention von Infektionen im Zusammenhang
mit medizinischen und pflegerischen MaĂźnahmen
--

InterDisziplinäre Fortbildung (IDF) der Schwesternschaft München vom BRK e.V.

80634 MĂĽnchen

Deutschland


Veranstaltungsort

Rotkreuzplatz 8, 80634 MĂĽnchen

 

Mein Portal-Login

 
Partner
Die Pflegebibel

Anzeigen
Deutscher Berufsverband fĂĽr Pflegeberufe Registrierung beruflich Pflegender Frohberg Pflegewissenschaft Pflegenetz PRO PflegeManagement Bundesverband Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe